Und der Osborne-Stier

Andalusien Flamenco und Kurventanz

Foto: Hasselwander
Wer ihm zum ersten Mal begegnet, glaubt nicht, dass er aus Pappe ist: der OsborneStier.
Wer ihm zum ersten Mal begegnet, glaubt nicht, dass er aus Pappe ist: der OsborneStier.
Andalusien, das klingt nach Sonne, immerblauem Himmel und rassigem Flamenco. In diesen wohlig warmen Gefilden kann man auch dann noch durch Kurven tanzen, wenn zu Hause das Schmuddelwetter endgültig Einzug gehalten hat. Málaga, malerische Hafenstadt an der Costa del Sol, ist Ausgangspunkt einer Reise, die nicht nur tolle Strecken und fantastische Landschaften zu bieten hat, sondern auch Einblicke in die bewegte Vergangenheit Südspaniens gewährt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote