Bernd „Brembo“ Breidscheid Ein K auf der linken Arschbacke

Bernd „Brembo“ Breidscheid fährt seit seiner Geburt Kawasaki und hat auf der linken Arschbacke ein großes K eintätowiert.“ Diese Intimitäten gibt Aues Comicband Motomania 2 preis. Mit diesem signifikanten K wäre Breidscheid noch nicht zwangsläufig ein Außenseiter, denn wer weiß schon, was sich Quiddelbacher, Döttinger oder Wippermann auf ihre Backen haben stechen lassen (Holger, zeig’s uns!). Sein Motorrad indes, auf das großes K verweist, könnte ihn zu einem solchen machen. Doch wird Breidscheid trotz Rau-Kawasaki von der italophilen Gemeinde aufgenommen und nicht als Ketzer gebrandmarkt. Welch schönes Plädoyer für die Toleranz unter Motorradfahrern. Aber wehe, Breidscheid führe einen Stangenjaps. Dann wäre Schluss mit nett.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel