Frühjahrsmesse IMOT Münchner G’schichten

Foto: at
Die Intermot geht nach Köln, doch die IMOT bleibt in der bayerischen Landeshauptstadt und wird so zur größten und wichtigsten Motorradmesse im süddeutschen Raum. Vom 21. bis zum 23. Januar dreht sich im M,O,C,-Gelände in München-Freimann wieder alles ums Thema Motorrad. 200 Aussteller aus zwölf Nationen präsentieren auf 20000 Quadratmetern sämtliche aktuellen Motorradmodelle, jede Menge Zubehör und Bekleidung sowie verschiedene Attraktionen. Im Focus steht dabei die Jugend: „Mit vielen speziellen Aktionen wollen wir 2005 insbesondere junge Leute mobilisieren“, so IMOT-Geschäftsführerin Lixi Laufer. Außerdem zahlen Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren nur drei Euro Eintritt. Für Erwachsene kostet es elf Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel