Für Genießer Schottland total

Foto: Deleker
Zeit nehmen und genießen: Was für den Genuss eines guten Single-Malt-Whiskys gilt, kann für die Erfahrung Schottlands nicht falsch sein. BESCHAULICHES BUMMELN auf Single-Track-Roads beispielsweise lässt die Bens, Glens und Lochs – Berge, Täler und Seen – noch dramatischer wirken.
Anzeige
Foto: Deleker
Ebenso ist die Entdeckung der Langsamkeit die richtige Strategie für die große Insel-Sinfonie aus Skye, Mull, Iona und dem Mull of Kintyre. Angepasste Tagesetappen, die auch mal 120 Kilometer kurz sein dürfen, geben genügend Zeit für das Erleben der wilden, ungezähmten Landschaft. Oder den Besuch der weit über die Grenzen Schottlands hinaus bekannten Glenfi ddich-Destillerie. Und bei einem Whisky kann man abends dann die vielfältigen Eindrücke des Tages noch einmal genüsslich Revue passieren lassen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel