METZELER - Offizieller Partner des MOTORRAD action team Partner mit Reifenservice an der Nürburgring Nordschleife

Die berühmte Nordschleife des Nürburgrings gilt unter uns Motorradfahrern als Pilgerstätte. „Dort musst Du wenigstens einmal gefahren sein“, heißt es aus dem Mund vieler Nordschleifen-Fans.

Foto: METZELER

Geschichte und aktuelle Reifen

Das historische Umfeld, die Rennsport-Historie und nicht zuletzt das anspruchsvolle Layout der 20,8 Kilometer langen Berg- und Talbahn machen den Reiz dieser einzigartigen Strecke aus. Nicht umsonst dient sie Reifenherstellern als Referenzteststrecke. Was auf der Nordschleife standhält, empfiehlt sich auch für den harten Einsatz auf normalen Straßen. Kein geringerer als Nordschleifen-Rekordrunden-Legende Helmut Dähne nutzte den Nürburgring Jahrzehnte lang für Härtetests.

Die aktuellen Metzeler Reifen Sportec M5 Interact und Racetec Interact K3 sind für den Einsatz auf der Nordschleife konzipiert. So bestückt, ist jedes Motorrad bestens gerüstet, um den Nürburgring mit dem nötigen Grip auf den wechselnden Asphaltbelägen unterschiedlicher Güte und sogar bei Nässe sicher unter die Räder zu nehmen.

Anzeige
Foto: Michael Pietsch

Helmut Dähne

„Auf der Nordschleife funktionieren beide Profile ausgezeichnet. Der Sportec M5 Interact ist ein guter Allround-Sportreifen und ein verlässlicher Partner in Sachen Grip und Rückmeldung auf trockener Strecke und bei Regen, der in der Eifel nicht selten ist. Er empfiehlt sich besonders für Nordschleifen Neulinge, die ohnehin den Kopf mit der anspruchsvollen Strecke voll haben, und sich nicht auch noch Sorgen um die Reifenhaftung machen wollen.

Ich selber fahre den Racetec Interact K3. Er bietet auf den unterschiedlich griffigen Asphaltbelägen der Nordschleife immer zuverlässige Haftung. Vor allem beim harten Bremsen und Beschleunigen. Auch die harten Schläge durch Bodenwellen und die Kompressionen der Nordschleife steckt die Reifenkarkasse gut weg. Sogar bei Nässe verlasse ich mich auf den K3, was ich bei der letzten Veranstaltung leider ausgiebig testen konnte. Obwohl der Reifen als Rennsport-Pneu wenig Profil für die Wasserdrainage hat, ist die Laufflächenmischung so gut, dass der Reifen auch bei Regen zuverlässig hält.

Und aus Erfahrung weiß ich, dass der Reifen ein ganz wichtiges Element im Gesamtpaket Fahrer-Motorrad darstellt. Wer also ungetrübten Fahrspaß auf der Nordschleife genießen möchte, sollte sein Motorrad sauber vorbereiten. Und dazu gehören auch die passenden Reifen, mit ausreichend Profil und dem richtigen Luftdruck.“

Anzeige
Foto: action team

METZELER beim Perfektionstraining

Der Metzeler-Reifendienst ist bei jeder action team – Veranstaltung auf der Nürburgring Nordschleife dabei. Vom passenden Luftdruck, Reifenberatung bis hin zum passenden Satz Ring-Reifen für Kurzentschlossene hält der Reifendienst das Passende für alle Teilnehmer parat. Und das zu einem absoluten „Ausnahmepreis“.

Mit einem Bestellformular speziell für Teilnehmer können die Reifen schon vor dem Fahr-Event bei der Firma Reifen Blank bestellen. Sofort nach Zahlungseingang werden die Reifen zugeschickt.

Kunden haben auch die Möglichkeit, die bestellten Reifen im Fahrerlager am Nürburgring direkt während ihrer gebuchten Veranstaltung am METZELER-Truck entgegen zu nehmen und für eine Montagegebühr von 10,- Euro pro Rad vor Ort montieren zu lassen.

Und natürlich hält METZELER auch immer eine Auswahl an gängigen METZELER Reifen für die Teilnehmer vor Ort bereit.

Die aktuellen Reifenfreigaben gibt es unter www.metzelermoto.de

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel