MOTORRAD - Perfektionstrainings Neue Heimat Nordschleife

Foto: Jahn
Nur locker und entspannt geht es sicher um den Ring.
Nur locker und entspannt geht es sicher um den Ring.
MOTORRAD-Perfektionstraining – was ist das eigentlich? Würde Ihnen jemand von einer 21 Kilometer langen Einbahnstraße im Achterbahn-Layout erzählen, von über 70 Kurvenkombinationen in allen nur erdenklichen Formen – dann klingt das nach Motorrad-Traumstraße schlechthin. Und genau das ist die Nürburgring-Nordschleife, auf der die Perfektionstrainings stattfinden. Weil die Strecke so facettenreich ist, werden Sie bei den Trainings zur Sicherheit von einem erfahrenen Instruktor in adäquatem Tempo über die ehemalige Rennstrecke geführt.
Anzeige
Foto: Jahn
Morgenandacht in der Eifel.
Morgenandacht in der Eifel.
Und zwar in kleinen, überschaubaren Gruppen von maximal acht Teilnehmern pro Instruktor, um jedem neben einem schönen Erlebnis auch maximalen Trainingserfolg zu garantieren. Dabei hat das Ganze weder mit Rasen noch mit Rennen zu tun. Landstraßenstil, das heißt eine weiche und runde Linie ist Grundlage der Trainings. Dazu lockeres Sitzen sowie richtige Blickführung als die wichtigsten Schulungs-Größen. Die große Anzahl der Wiederholungstäter bestätigt das Konzept und zeigt, dass viele neben ihrer Hausstrecke eine zusätzliche Lieblingsstrecke, quasi eine neue Heimat, gefunden haben. Termine gibt es im Januar.

MOTORRAD Perfektionstrainings 2008

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote