10 Bilder

MOTORRAD - Testride - Touren Ganz einfach: "Test the best"

Foto: Gargolov
Bereits im dritten Jahr bietet MOTORRAD seinen Leserinnen und Lesern mit den Testride-Touren die Möglichkeit, neue Motorradmodelle Probe zu fahren: Von der Aprilia 750 V2 Shiver bis zur Yamaha MT-03 stehen die zehn aufgelisteten, größtenteils brandaktuellen Maschinen bereit. Während der Reise werden die Motorräder durchgetauscht, so dass jeder Teilnehmer Gelegenheit hat, sämtliche Modelle zu fahren. Bei dem breit gefächerten Angebot vom Funbike bis zur Reise-Enduro dürfte keine Langeweile aufkommen. Zum Auftakt gibt es in Stuttgart einen Rundgang durch die MOTORRAD-Redaktion. Wie entsteht eine Zeitschrift? Was ist bei einem Vergleichstest zu beachten? Zumindest einen kleinen Einblick können wir dabei bieten. Und dann geht’s los, zunächst Richtung Schwäbische Alb. Über wenig frequentierte, kurvige Sträßchen kreuz und quer durch lichte Wälder und kleine Dörfer. Anschließend lässt sich beim Pässesammeln in Österreich reichlich alpine Luft schnuppern. Der Rückweg führt durch das idyllische Allgäu. Ganz unterschiedliche Landschaften also und somit die Möglichkeit, die Motorräder auf verschiedensten Strecken kennen zu lernen. Kostenpunkt für die viertägige Tour: 650 Euro inklusive Motorrädern, Reiseleitung und Übernachtung mit Halbpension.

Modelle beim Testride:
Aprilia 750 V2 Shiver
Benelli TreK 1130
BMW R 1200 R
Ducati Hypermotard
Honda Hornet 600 ABS
Kawasaki Versys
KTM 690 Supermoto
Suzuki Bandit 650 ABS
Triumph Tiger 1050 ABS
Yamaha MT-03

(Änderungen vorbehalten)

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote