Motorradtraining/Reiseleiter-Tipp 01-04 Gruppendynamik

Foto: fact
Gemeinsam auf Tour zu gehen macht riesigen Spaß ­ vorausgesetzt, ein paar Dinge werden beachtet. Ganz entscheidend ist, dass keiner unterwegs Stress hat. Daher gilt es zu vermeiden, dass bei den Mitfahrern das Gefühl aufkommt, auf Biegen und Brechen an ihrem Vordermann dranbleiben zu müssen. Vielmehr ist der Vordermann für den Hintermann verantwortlich. Wenn an jeder Abbiegesituation gewartet wird, kann man sich auf der Strecke ruhig einmal aus den Augen verlieren.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote