Trainings und Fragen Fragen & Antworten

Sie haben Fragen? Hier werden sie beantwortet.

Welches Training für wen?
Welches Training für wen?
Wann bekomme ich die Teilnahmebestätigung für die gebuchte Veranstaltung?
Normalerweise erhalten Sie die Bestätigung umgehend nach Zusendung Ihrer Anmeldung. Da aber die Trainingstermine von den Streckenbetreibern immer erst nach der endgültigen Festlegung der internationalen und nationalen Renntermine, also erst zum Jahresanfang bekannt gegeben werden, kommt für alle, die zur Sicherheit schon im alten Jahr gebucht haben, die Bestätigung frühestens Ende Januar.

Wann erfahre ich von den Trainingsterminen?
Sollten Sie im alten Jahr gebucht haben, müssen Sie uns den bestätigten Termin auf jeden Fall rückbestätigen. Mit der Bestätigung erhalten Sie eine Terminübersicht. Zu diesem Zeitpunkt können Sie selbstverständlich noch kostenfrei umbuchen oder stornieren. In der zweite Auflage des Jahresprogramms sind die Termine bereits in die Übersicht eingepflegt.

Kann ich meine Teilnahme stornieren, und wie hoch sind die Stornokosten?
Es kann immer mal passieren, dass irgendetwas dazwischenkommt (zum Beispiel Krankheit) und Sie auf das geplante Training verzichten müssen. Dieses Risiko können Sie über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung absichern – ein entsprechendes Antragsformular erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
Der Abschluss einer Rücktrittskosten-Versicherung ist dringend zu empfehlen. Bei unseren Trainings können Sie generell bis Ende Februar kostenfrei von Ihrer Buchung zurücktreten oder umbuchen. Danach treten die normalen Storno-Bedingungen (Katalog Seite 94, Punkt 5) in Kraft. Sollten Sie bei einer Stornierung Rückerstattungsansprüche haben, erhalten Sie umgehend eine Erstattung.

Brauche ich einen Schutzbrief?
Auch bei penibler Wartung und Pflege kann es vorkommen, dass ein Motorrad kaputtgeht oder es vor Ort nicht reparabel ist. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir auf jeden Fall den Abschluss einer Schutzbrief-Versicherung. Bei zirka 3500 Teilnehmern im Jahr sind immer wieder welche dabei, die Schutzbrief-Leistungen in Anspruch nehmen müssen. Bitte prüfen Sie Ihre Situation und Ihre Risikobereitschaft.

Sind auch Begleitpersonen willkommen?
Auf allen unseren Trainings sind Begleitpersonen herzlich willkommen. Allerdings ist die Teilnahme als Sozius bei allen Trainings nicht möglich.

Welchen Service kann ich während der Veranstaltungen
erwarten?

Während der Perfektionstrainings und Renntrainings stehen gleich mehrere Servicedienste zur Verfügung. Neben einem technischen Service gibt’s am Nürburgring auch einen Reifen- und bei fast allen Veranstaltungen einen Fahrwerksservice. Die Reifen müssen in der Regel vorbestellt werden. Ein Bestellformular und ein Reifenhandbuch schicken wir Ihnen mit den Teilnehmerunterlagen zu. Beim Fahrwerksservice stehen wir Ihnen gerne als Vermittler zur Verfügung.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote