Aprilia Caponord 1200

Foto: Hersteller
Hersteller: Aprilia

Aktuelle Gebrauchtangebote

2016

Ein bisschen Tourer, ein bisschen Sportler, ein bisschen Reiseenduro – mit diesem Mix befindet sich die Aprilia Caponord 1200 Travel Pack in guter Gesellschaft. Lange Federwege und ein breiter hoher Lenker sorgen für Komfort, der 125 PS starke Zweizylinder aus der großen Dorsoduro trägt zum Spaßfaktor bei. Das beinamengebende "Travel Pack" der Aprilia Caponord 1200 besteht aus Handprotektoren, Koffern, Tempomat und semiaktiven Federelementen mit automatischer Dämpfungsanpassung und zuladungsabhängiger Federvorspannung hinten – sehr luxuriös. Ein gegen Aufpreis erhältlicher anderer Auspuffsammler verbessert das Drehmoment, so dass sich bei mittleren Drehzahlen mehr Fülle bietet. Der sehr breite Lenker ermöglicht gute Kontrolle, und dank E-Fahrwerk rollt die Maschine selbst auf schlechten Straßen rund und schön. Übertreiben sollte man es mit der Aprilia Caponord 1200 allerdings nicht, denn der Hauptständer setzt bei beherzter Fahrweise schon im Solo-Betrieb hart auf.

Anzeige

2015

Technische Daten Aprilia Caponord 1200 ABS Travel Pack (k.A.)
Modelljahr 2015
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,8 mm
Hubraum 1197 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 127 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Preis
Neupreis 16390 Euro

2014

Stolze 2400 Euro teurer als die Standardversion der Aprilia Caponord steht die „Travel Pack“-Variante beim Händler. Für den Aufpreis gibt es zwei Gepäckkoffer in Fahrzeugfarbe, einen Hauptständer und zusätzliche Elektronik wie einen Tempomat oder das semiaktive Fahrwerk. Das regelt beispielsweise vollautomatisch je nach Beladung die Dämpfereinstellungen. Traktionskontrolle, ABS und Ride-by-Wire-System gehören zur Standardausstattung.

Technische Daten Aprilia Caponord 1200 ABS Travel Pack (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,8 mm
Hubraum 1197 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 127 mm
Leergewicht vollgetankt 251 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Preis
Neupreis 15903 Euro

2014

Die Aprilia Caponord wurde stets als italienische Attacke auf das von BMW beherrschte Reiseenduro-Segment verstanden – und das war sie auch. Zumindest in der voll ausgestatteten "Travel Pack" Variante. Dass es die Caponord auch in einer Version ohne üppige Koffer und mit weniger Elektronikhelfern gibt, wurde dabei gern übersehen. Dabei hatten die Aprilia-Entwickler den Einsatz der Caponord ohne großes Gepäck durchaus auf dem Zettel und sogar eine in der Höhe variable Befestigung des Schalldämpfers vorgesehen, um Caponord ohne Koffer eine schnittigere Optik zu verpassen. Aus dem bei Aprilia üppig gefüllten Elektronikregal blieben das Ride-by-Wire-System mit drei anwählbaren Motormappings für Sport-, Touren- und Regenfahrten, das Conti-ABS sowie die dreistufige Traktionskontrolle an Bord. Im Zusammenspiel mit dem auf ein fülliges Drehmoment optimierten 1200er-V2-Triebwerk sollte das für ordentlich Fahrspaß sorgen.

Technische Daten Aprilia Caponord 1200 ABS Travel Pack (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,8 mm
Hubraum 1197 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 127 mm
Leergewicht vollgetankt 251 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Preis
Neupreis 15903 Euro

2013

Technische Daten Aprilia Caponord 1200 ABS (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,8 mm
Hubraum 1197 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 127 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Preis
Neupreis 13990 Euro

2013

Die Straße zum Nordkap ist asphaltiert, und so rollt die neue Caponord auf 17-Zoll Straßenreifen in bekannten Straßensportler-Dimensionen. Blieb die erste Caponord vor 12 Jahren auch aufgrund ihres Designs und raubauzigen Rotax-Motors ein Exot, surft die Neue nun voll auf der Welle hochtechnisierter Reise-Super-Motos. Nur die optionalen Koffer sehen aus wie früher. Der Gegner heißt nicht BMW, eher Ducati, Kawasaki oder KTM. Und bei näherer Betrachtung wird deutlich, die Caponord ist quasi die Tourenvariante der Dorsoduro 1200 mit bequemem Sattel und einstellbarem Windschild. Neben abschaltbarem ABS und Antischlupfregelung sowie einstellbaren Motor-Mappings gibt es optional eine dynamische Dämpferverstellung samt auf Knopfdruck einstellbarem Fahrwerk, Tempomat und einen Hauptständer. Ob die Caponord 1200 der neue Standard wird, wie Aprilia das im Pressetext beschwört, wird der erste Vergleichstest zeigen. Versys 1000, Multistrada und Co stehen schon bereit.

Technische Daten Aprilia Caponord 1200 ABS Travel Pack (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,8 mm
Hubraum 1197 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 127 mm
Leergewicht vollgetankt 251 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Preis
Neupreis 15903 Euro
Anzeige
Anzeige