Aprilia MX 125 Supermoto

Foto: Aprilia
Hersteller: Aprilia

Aktuelle Gebrauchtangebote

2006

Das MX in der Typenbezeichnung steht nicht für Motocross, mit Schlamm und Tiefsand hat das hochbeinige Leichtgewicht nichts am Hut. Die mit fetten Straßenreifen besohlte Italienerin ist eine Supermoto, ihr Jagdrevier sind enge, kurvige Landstraßen. Der kräftige, bewährte Zweitaktmotor steckt hier im Unterschied zur RS in einem Stahl- statt Alu-Rahmen, was in Sachen Stabilität und Reparaturfreundlichkeit kein Nachteil ist. Gestartet wird die MX ausschließlich per Kick. Die fette Upside-down-Gabel, eine üppige 320-Millimeter-Scheibenbremse im Vorderrad und die edle Alu-Schwinge sind feine Sportler-Zutaten.

Technische Daten Aprilia MX 125 Supermoto (TZ)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 54,0 / 54,5 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 18,0 kW ( 24,5 PS ) bei 10500 /min
Max. Drehmoment 17 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 260 mm / 280 mm
Reifen 110/70 17 , 150/60 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1480 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 890 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 336 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige