Aprilia RSV mille R

Foto: Aprilia
Hersteller: Aprilia

2003

Mit der 2003er-mille R macht Aprilia seinen Fans ein echtes Treueangebot: Für 1000 Euro weniger als bisher bekommt man mehr Mille R als je zuvor. Zum Beispiel eine brandneue Öhlins-Gabel mit radial befestigten Bremszangen. Diese trendigen Teile sehen nicht nur professionell aus, sondern sollen Leistung und Dosierbarkeit der Stopper deutlich steigern. Sofort erkennbar ist der neue Jahrgang zudem am schwarzen Lack auf Rahmen und Schwinge, während das umgestylte Heck sowie der etwas weiter heruntergezogene Kohlefaser-Kotflügel vorn nur Insidern auffallen dürften. Ebenso das enger gestufte Getriebe.

Technische Daten Aprilia RSV 1000 R Factory (RR)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 97,0 / 67,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,8
Leistung 102,0 kW ( 138,7 PS ) bei 9500 /min
Max. Drehmoment 107 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 133 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1418 mm
Lenkkopfwinkel 65,2 °
Nachlauf 102 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 422 kg
Höchstgeschwindigkeit 287 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige