Aprilia RSV4 R

Foto: jkünstle.de
Hersteller: Aprilia

Aktuelle Gebrauchtangebote

2014

Die RSV4 R APRC ABS als billige Ausgabe der RSV4 Factory zu bezeichnen, würde ihr sicher nicht gerecht, obwohl sie 5400 Euro weniger kostet als das Aprilia-Topmodell. Die Motorleistung beider Renner ist laut Datenblatt identisch, ebenso das Komplettpaket an elektronischen Assistenzsystemen. Auch beim Basis-Aluminium-Chassis unterscheiden sie sich nicht, wohl aber bei den Federelementen, wo statt den teuren Öhlins-Komponenten der Factory bei der R solche von Sachs eingesetzt werden.

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 135,3 kW ( 184,0 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 114 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 200/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt 207 kg
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 17990 Euro
Anzeige

2013

Die Straßenversion von Max Biaggis WM-Siegerbike tut sich mit edlem Öhlins-Fahrwerk, selbstredend voll einstellbar, und zahlreichen Karbonteilen hervor. Auch im Motor gibt es Unterschiede, so ist die Länge der Ansaugtrichter bei der Factory variabel. Ebenso lassen sich Steuerkopfwinkel und Einbauhöhe des Motors variieren, die neuen Monobloc-Bremsen von Brembo hält künftig das serienmäßige ABS in Schach. Die Launch Control, Bestandteil des APRC-Pakets, soll Geschwindigkeitszuwachs am Rande des physikalisch Machbaren ermöglichen. Zwei Knöpfe drücken, ersten Gang rein, Vollgas, Kupplung kommen lassen: Was üblicherweise zur Katastrophe führt, verwandeln Wheelie- und Traktionskontrolle gemeinsam mit einer halbautomatischen Schaltung – Hochschalten bei Vollgas ohne Kupplungseinsatz – in weltmeisterliche Beschleunigung. Anderthalb Liter mehr Tankinhalt sollen dafür sorgen, dass die neue RSV4 Factory das länger durchhält.

Technische Daten Aprilia RSV4 R APRC ABS (RK)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 135,3 kW ( 184,0 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 200/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt 207 kg
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 17103 Euro

2013

Das Aprilia-Superbike gibt es auch in einer zweisitzigen Variante namens RSV4 R. Im Fahrwerk zum Einsatz kommen hier Showa-Gabel und Sachs-Federbein, der Verzicht auf Karbonteile erhöht das Gewicht um 9 kg und senkt den Preis um 5500 Euro gegenüber der Factory. Das Elektronikpaket "Aprilia Performance Ride Control" (APRC) ist in der R-Version der RSV4 ebenso serienmäßig wie seit neuestem auch die ABS-Funktion.

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 15364 Euro

2012

Technische Daten Aprilia RSV 4 R APRC (RK)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 113 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 16990 Euro

2012

Das Aprilia-Superbike gibt es auch in einer zweisitzigen Variante namens RSV4 R. Der in den Alu-Brückenrahmen integrierte Motor ist sehr steif konstruiert. Im Fahwerk zum Einsatz kommen Showa-Gabel und Sachs-Federbein, der Verzicht auf Karbonteile erhöht das Gewicht um 5 kg und senkt den Preis um fast 5000 Euro gegenüber der Factory. Das Elektronikpaket "Aprilia Performance Ride Control" (APRC) ist auch für die R-Version der RSV4 verfügbar.

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 15364 Euro

2011

Dreizehn Jahre nach seinem vierten und letzten Weltmeistertitel in der 250er-Klasse holte Max Biaggi in der Saison 2010 für Aprilia den Superbike-WM-Titel. Sein Arbeitsgerät, die eigens für diesen Wettbewerb konstruierte RSV4 R Factory gibt es nun auch in einer einfacher ausgestatteten, dafür zumindest theoretisch zweisitzigen Variante. Die Technikorgie des V4 beeindruckt: Die Zylinder des enorm kompakten Motors bilden mit dem Oberteil des Kurbelgehäuses ein Teil. Das bürgt für hohe Steifigkeit des mittragend in den Alu-Brückenrahmen integrierten Motors. Seine Drosselklappen werden von je einem Stellmotor pro Zylinderbank aktiviert, Über eine Anti-Hopping-Kupplung und ein Sechsgang-Kassettengetriebe wird die Kraft an den 190er-Hinterreifen weitergeleitet. Statt Öhlins Fahrwerk gibt es bei der R Showa-Gabel und Sachs-Federbein, der Verzicht auf Karbonteile erhöht das Gewicht um 5 Kilogramm. Und senkt den Preis um fast 5000 Euro.

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 15364 Euro

2010

Eine achtbare erste Saison hat die Aprilia RSV4 2009 unter Max Biaggi in der Superbike-Weltmeisterschaft gezeigt; bei den Rennen in Brünn erzielte der Römer einen ersten und einen zweiten Platz. „Kein Wunder“, mag man unken, schließlich sei das Motorrad ja auch für diesen Wettbewerb konstruiert worden und der Straßenableger ein vom Reglement notwendig gemachtes Übel. Sei es, wie es ist: Das italienische V4-Konzept hat seine Fans gefunden. Die Zylinder des enorm kompakten Motors bilden mit dem Oberteil des Kurbelgehäuses ein Teil. Das bürgt für hohe Steifigkeit des mittragend in den Alu-Brückenrahmen integrierten Motors. Seine Drosselklappen werden von je einem Stellmotor pro Zylinderbank aktiviert, die Länge der Ansaugtrichter ist variabel. Über eine Anti-Hopping-Kupplung und ein Sechsgang-Kassettengetriebe wird die Kraft an den 190er-Hinterreifen weitergeleitet. Der rotiert auf seiner geschmiedeten Leichtmetallfelge in einer Schwinge mit verstellbaren Drehpunkt. Auch Steuerkopfwinkel und Einbauhöhe des Motors lassen sich variieren. Federelemente und Lenkungsdämpfer stammen von Öhlins, die Monobloc-Bremsen trägt Brembo bei.

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Preis
Neupreis 15364 Euro

2009

Technische Daten Aprilia RSV4 R (RK)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 1000 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 132,4 kW ( 180,1 PS ) bei 12500 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 65,5 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 845 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15214 Euro
Anzeige
Anzeige