Aprilia RSV4 RR

Aprilia RSV4 RR (2015)
Foto: Aprilia
Hersteller: Aprilia

Aktuelle Gebrauchtangebote

2016

Zur Saison 2015 renovierte Aprilia sein Sportler-Flaggschiff von Grund auf, für 2016 gibt es daher nur ein minimales grafisches Facelift für die Aprilia RSV4 RR. Mehr ist nicht nötig, denn dieser Supersportler präsentiert sich schier perfekt, zumal mit dem optionalen Race Pack: Geschmiedete Alufelgen, Federelemente und einstellbarer Lenkungsdämpfer von Öhlins heben die RSV4 RR auf das Niveau der RSV4 RF. Die ist erste Wahl von Sportfahrern und Hobbyracern, weshalb MOTORRAD sie ausgiebig testete.

Anzeige

2015

Technische Daten Aprilia RSV4 RR (k. A.)
Modelljahr 2015
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 78,0 / 52,3 mm
Hubraum 999 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,6
Leistung 148,0 kW ( 201,0 PS ) bei 13000 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 200/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 199 kg
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit 305 km/h
Preis
Neupreis 18490 Euro
Anzeige
Anzeige