Gebraucht-Check: Kawasaki Z 750 Wahre Größe

Früher war die Dreiviertel-Liter-Klasse ganz groß. Bei Kawasakis Z 750 stimmt das zum Glück noch heute.

BAUZEIT (NEUPREISE): 2004 (7195 Euro)
bis heute (8395 Euro)PREISE: Zwischen etwa 3000 Euro für Z 750 der ersten Baujahre bis zu zirka 6500 Euro für Vorjahres-Kawa mit wenigen Kilometern
MOTOR: Flüssigkeitsgekühlter Vierzylinder-
Viertakt-Reihenmotor, 748 cm³, 78 kW (106 PS)
bei 10 500/min, 78 Nm bei 8300/min, Einspritzung,
Digital-Zündung, geregelter Katalysator, E-Starter, Sechsganggetriebe, KettenantriebFAHRWERK: Brückenrahmen aus Stahl, Upside-down-Gabel mit Doppelscheibenbremse vorn, Zweiarmschwinge aus Stahl, Zentralfederbein und Scheibenbremse hinten, Reifengröße vorn 120/70 ZR 17, hinten 180/55 ZR 17GEWICHT: 232 kg mit 18,5 Litern Normal 0-100 km/h: 3,7 sHÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: 230 km/hVERBRAUCH: 5,0 Liter/100 km
markt.motorradonline.de/bike1336.htm

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote