Auspuffanlagen für Kawasaki Z 750: Test

Fazit
Dieser Auspufftest zeigt einmal mehr,
wie schwer sich Anbieter von Nach-
rüst-Dämpfern tun, Leistung, Sound und legales Fahrgeräusch unter einen Hut zu bekommen. Der originale Topf ist zwar sehr schwer und nicht un-
bedingt ein Schmuck-
stück, er ermöglicht der Z 750 jedoch
eine gute Leistungs-
entfaltung und über-
zeugt mit einem be-
eindruckenden – und
vor allem gesetzes-
konformen – Sound.
Besser in den Diszi-
plinen Sound und
Leistung ist nur der Holeshot, der Akra-
povic, Termignoni und Laser auf Distanz hält. Bos, Hurric, Leovince, Louis, Nikko, Remus und Sebring sammeln zwar ebenfalls reich-
lich Punkte, sind aber
zu laut und werden deshalb nicht gewertet.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote