EICMA 2013: Akrapovič-Komplettauspuff für Ducati 1199 Panigale Titan-Leichtbau in Vollendung

Auf der EICMA traf MOTORRAD online den Akrapovič-Produktmanager Thomas Friedrich. Begeistert erzählte er von der Aufpuffanlage für die Ducati 1199 Panigale. Hierin vereine sich so viel Akrapovič-Know-how wie in kaum einem anderen Produkt.

Foto: Akrapovič

Eine der besonders spektakulären Auspuffkonstruktionen an Motorrädern, speziell mit Blick auf die Krümmerführung, findet sich an der Ducati 1199 Panigale. Hier etwas anders und am besten gleich besser zu machen, ist eine echte Herkulesaufgabe.

Nun ist Akrapovič dafür bekannt, auch vor solchen Fällen nicht zu kneifen. "Nein, man muss die Schwinge zur Montage nicht ausbauen. Glaube ich. Bestimmt nicht!", kommentierte Thomas Friedrich den kritischen Blick auf die gewagte Rohrkonstruktion.

Die Akrapovič-Auspuffanlage für die Ducati 1199 Panigale ist das Flaggschiff der Evololution-Line mit "unmittelbar spürbarer Leistungssteigerung". Sie besteht vollständig aus einer Titan-Legierung, Endrohre und Schutzbleche sind hitzefest aus Carbon gefertigt. Gegenüber dem Seriensystem spart sie 4,8 Kilogramm ein; der Einsatz zur Geräuschreduktion ist natürlich herausnehmbar.

Nach Angaben des Herstellers erfüllt die Titananlage alle Lautstärke-Begrenzungen für die Superstock- und Superbike-WM nach FIM-Vorgaben, kann also sofort nach der Montage auf der Rennstrecke eingesetzt werden.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote