Benelli Pepe LX 50

Foto:
Hersteller: Benelli

Aktuelle Gebrauchtangebote

2014

Auch wenn der Pepe nicht mehr in Italien, sondern in China vom Band rollt, so hat er doch sein Lächeln nicht verloren. Der freundliche Zug unterhalb des Schweinwerfers bezeichnet den Charakter des Pepe trefflich: Benutzerfreundlich, einfach und unkompliziert. So sind auch Technik und Ausstattung.

Modell: Benelli Pepe 50 LX
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2,7 (3,7)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 720
Trockengewicht: 82

Anzeige

2014

Technische Daten Benelli Pepe 50 LX (k.A.)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 40,0 / 39,2 mm
Hubraum 49 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 7,5
Leistung 2,7 kW ( 3,7 PS ) bei 6250 /min
Max. Drehmoment 4 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen k.A. , k.A.
Bremse vorn/hinten 220 mm k.A. / 110 mm k.A.
ABS k.A.
Maße und Gewichte
Radstand 1260 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 720 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 1299 Euro

2013

Auch wenn der Pepe nicht mehr in Italien, sondern in China vom Band rollt, so hat er doch sein Lächeln nicht verloren. Der freundliche Zug unterhalb des Schweinwerfers bezeichnet den Charakter des Pepe trefflich: Benutzerfreundlich, einfach und unkompliziert. So sind auch Technik und Ausstattung.

Modell: Benelli Pepe 50 LX
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2 (2,73,7)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 720
Trockengewicht: 82

2012

Auch wenn der Pepe nicht mehr in Italien, sondern in China vom Band rollt, so hat er doch sein Lächeln nicht verloren. Der freundliche Zug unterhalb des Schweinwerfers bezeichnet den Charakter des Pepe trefflich: Benutzerfreundlich, einfach und unkompliziert. So sind auch Technik und Ausstattung.

Modell: Benelli Pepe 50/LX
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2 (2,73,7)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 720
Trockengewicht: 82

2011

Auch wenn der Pepe nicht mehr in Italien, sondern in China vom Band rollt, so hat er doch sein Lächeln nicht verloren. Der freundliche Zug unterhalb des Schweinwerfers bezeichnet den Charakter des Pepe trefflich: Benutzerfreundlich, einfach und unkompliziert. So sind auch Technik und Ausstattung.

Modell: Benelli Pepe 50/LX
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2 (2,73,7)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 720
Trockengewicht: 82

2010

Benelli Pepe. Das klingt italienisch, ist es aber nicht mehr: Die Marke wurde vor Jahren verkauft und die Produktion nach China verlagert. An den Eigenschaften des Pepe ändert das wenig. Das Design ist freundlich, die Sitzbank arg kurz und die Technik Standard. Ein Topcase sorgt für Stauraum.

Modell: Benelli Pepe 50/LX
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Das einzig Italienische an Benelli-Rollern ist nach der Wiederauferstehung der Marke ihr Name, denn seit der Übernahme durch chinesische Investoren kommen alle Benelli-Roller aus der Volksrepublik. So auch der Pepe, ein konsequent rundlich gestalteter, technisch aber völlig normaler Großradler.

Benelli Pepe 50/LX
Zylinder/Takt 1/2
Hubraum 49 cm³
Leistung 2,7(3,7) kW(PS)
Vmax 45 km/h
Leergewicht 87 kg
Preis* 1199 Euro

2008

Das einzig Italienische an Benelli-Rollern ist nach der Wiederauferstehung der Marke ihr Name, denn seit der Übernahme durch chinesische Investoren kommen alle Benelli-Roller aus der Volksrepublik. So auch der Pepe, ein konsequent rundlich gestalteter, technisch aber völlig normaler Großradler.

Benelli

Pepe 50/LX

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,7(3,7) kW(PS)

Vmax 45 km/h

Leergewicht 87 kg

Preis ca. 1290 Euro

2003

Großradler sind in Italien angesagt. Das hat seinen Grund. Weil in Italiens Städten die Straßen schlecht sind, große Räder nicht gleich in jedes Schlagloch fallen und hohe Fahrstabilität statt kippligem Fahrverhalten bieten, sind sie dort sicherer. Der Pepe LX 50 ist ein typischer Vertreter dieser Gattung. Viel Beinfreiheit, eine bequeme Sitzposition und ein abschließbares Handschuhfach kann der Kleine bieten. Wegen seiner großen Räder fällt das Helmfach konstruktionsbedingt mickrig aus. Der luftgekühlte Minarelli-Motor gilt als zuverlässig und sparsam. Der 100er wurde aus dem Programm genommen.

Zylinder/Takt	1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,6(4,9) kW(PS)

bei Drehzahl 6550/min

Leergewicht 91 kg

Sitzhöhe 740 mm

Vmax k. A.

Preis 2049 Euro
Anzeige
Anzeige