Benelli Tornado Tre 1130

Man muss sich in die Formen oder die ungewöhnliche Machart der Tornado verlieben – oder die Finger von ihr lassen. In der Performance kann sie italienischen und japanischen Mitbewerbern weder in puncto Fahrwerk noch in puncto Motor folgen. Ihr Leben ist von Nachbesserungen am Motormanagement ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2010

Man muss sich in die Formen oder die ungewöhnliche Machart der Tornado verlieben – oder die Finger von ihr lassen. In der Performance kann sie italienischen und japanischen Mitbewerbern weder in puncto Fahrwerk noch in puncto Motor folgen. Ihr Leben ist von Nachbesserungen am Motormanagement begleitet, um nicht zu sagen: bestimmt. Dabei hätte der urgewaltige Dreizylinder das Zeug für eine Außenseiterchance, so wie einst die Triumph Daytona 955. Aber die war bestens verarbeitet und hat gut funktioniert.

Technische Daten Benelli Tornado 1130 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 88,0 / 62,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 111,8 kW ( 152,0 PS ) bei 10400 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 115 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1419 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 210 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2009

Man muss sich in die Formen oder die ungewöhnliche Machart der Tornado verlieben - oder die Finger von Benellis Sportler lassen. In der Performance kann er italienischen oder japanischen Mitbewerbern weder bei Fahrwerk noch Motor folgen, sein ganzes Leben ist von Nachbesserungen am Motormanagement begleitet. Dabei hätte der urgewaltige Dreizylinder durchaus das Zeug, so wie vor Jahren die Triumph Daytona 955 eine Außenseiterchance zu nutzen. Aber die war bestens verarbeitet und hat toll funktioniert.

Technische Daten Benelli Tornado 1130 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 88,0 / 62,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 111,8 kW ( 152,0 PS ) bei 10400 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 115 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1419 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 210 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2008

Technische Daten Benelli Tornado 1130 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 88,0 / 62,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 111,8 kW ( 152,0 PS ) bei 10400 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 115 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1419 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 210 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2007

Nischenhersteller machen alles falsch, wenn sie sich an Konventionen halten. Benelli macht alles richtig, wenn die neue Tornado als Hubraumgigant in keine Sportkategorie passt. Sondern anders ist und Spaß macht. Den garantiert ihr gegenüber der TnT umfangreich modifizierter Dreizylinder. Größere Ventile, radikalisierte Kanäle, schärfere Nockenwellen, andere Pleuel und Kolben sowie ein neues Mapping entlocken ihm beeindruckendes Drehmoment sowie ordentliche Spitzenleistung. Das mit erlesenen Federelementen bestückte Fahrwerk gestattet Anpassungen an jedes Streckenprofil und weckt ob seiner Stabilität und Transparenz gehobenes Vertrauen.

Technische Daten Benelli Tornado 1130 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 88,0 / 62,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 111,8 kW ( 152,0 PS ) bei 10400 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 115 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1419 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 210 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2006

Was der 900er-Tornado an Power fehlt, dürfte der Langhuber der neuen Tornado 1130 Tre locker aus dem Ärmel schütteln. Mit 163 PS bei 10500 Touren machte Benelli bei der Präsentation in Mailand allen den Mund wässrig – hoffentlich bringt die Homologation keine Einbußen mit sich, hoffentlich stimmt die Auslegung des Mappings von Anfang an. Wem die normale 1130 mit voll einstellbarer 50er-Marzocchi-Upside-down-Gabel und Leichtmetall-Gussrädern nicht genügt, kann für entsprechend mehr Geld auch die S-Version mit geschmiedeten Rädern, Upside-down-Gabel von Öhlins mit 46 Millimeter Durchmesser und einem Federbein desselben Herstellers ordern.

Technische Daten Benelli Tornado 1130 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 88,0 / 62,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 111,8 kW ( 152,0 PS ) bei 10400 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 115 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1419 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 210 kg
Sitzhöhe 840 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige