Beta Alp 4.0

Beta Alp 4.0 (2015)
Foto: Beta
Hersteller: Beta

Aktuelle Gebrauchtangebote

2016

Seit 2003 bereichert die Beta Alp 4.0 mit dem 350er-Suzuki-Einzylinder die Welt der kleinen Enduros um ein leichtes Klettergerät. Seit dem Facelift 2008 und Umstellung auf Euro 3 wird sie unverändert gebaut. Die Beta Alp 4.0 kommt vielleicht nicht als erste, dafür ganz sicher oben an. Das wird ihr ab 2017 allerdings nur noch gelingen, wenn Beta das Wunder vollbringt, sie künftig nach Euro 4 auspuffen zu lassen und ihr zudem ein ABS verpasst.

Anzeige

2015

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-Motor von Suzuki auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen - auch im Supermoto-Chassis der M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen.

Modell: Beta Alp 4.0
Hubraum: 349 ccm
Leistung KW (PS): 20,0 (27,0)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 129 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: k.A.

2014

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-Motor von Suzuki auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen - auch im Supermoto-Chassis der M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2013

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-Motor von Suzuki auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen - auch im Supermoto-Chassis der M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen.

Modell: Beta M4
Hubraum: 349 ccm
Leistung KW (PS): 20 (27)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: 142

2013

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-Motor von Suzuki auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen - auch im Supermoto-Chassis der M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2012

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Ob er seine Talente auch im Supermoto-Chassis zeigen darf, weiß der Importeur noch nicht so genau: Möglicherweise wird 2011 auch die auf der Alp basierende M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen wieder in Deutschland zu haben sein.

Modell: Beta M4
Hubraum: 349 ccm
Leistung KW (PS): 20 (27)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: 142

2012

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Ob er seine Talente auch im Supermoto-Chassis zeigen darf, weiß der Importeur noch nicht so genau: Möglicherweise wird 2011 auch die auf der Alp basierende M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen wieder in Deutschland zu haben sein.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2011

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Ob er seine Talente auch im Supermoto-Chassis zeigen darf, weiß der Importeur noch nicht so genau: Möglicherweise wird 2011 auch die auf der Alp basierende M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen wieder in Deutschland zu haben sein.

Modell: Beta M4
Hubraum: 349 ccm
Leistung KW (PS): 20 (27)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: 142

2011

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Ob er seine Talente auch im Supermoto-Chassis zeigen darf, weiß der Importeur noch nicht so genau: Möglicherweise wird 2011 auch die auf der Alp basierende M4 mit 17-Zoll-Straßenreifen wieder in Deutschland zu haben sein.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2010

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor auf Euro 3 zu domestizieren, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Weniger geeignet scheinen seine Talente für Supermoto-Einlagen, weshalb die auf der Alp basierende M4 nicht mehr importiert wird.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2009

Beta ist eine Macht im Trialsport. Dort geht es um Leichtigkeit, und diese Kunst zelebriert die 400er-Alp: eine Enduro im besten Wortsinn, reduziert auf ihre Funktion, mit traumhaft niedrigem Gewicht. Zum Glück gelang es, den Vergaser-bestückten Suzuki-Motor über Euro 3 zu hieven, denn der sparsame, luftgekühlte Vierventiler ist ein Muster an Robustheit und Leistungswillen. Kaum geeignet scheinen seine Talente für rasante Supermoto-Einlagen, weshalb die auf der Alp basierende M4 weniger überzeugt.

Technische Daten Beta Alp 4.0 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 79,0 / 71,2 mm
Hubraum 349 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 9,5
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 220 mm / 220 mm
Reifen 90/90 21 , 130/90 18
Bremse vorn/hinten 260 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1444 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 142 kg
Sitzhöhe 863 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2006

Es gibt so was von Suzuki. Mit einem wassergekühlten 40-PS-400er und knackigem Fahrwerk inklusive Upside-down-Gabel. Fürs selbe Geld – na, ungefähr – bietet Beta die Motard 4.0 mit luftgekühltem 350er und langhubigem Enduro-Fahrwerk. Die flottere neue Linienführung kann nämlich nicht verhehlen, dass die Motard engste Beziehungen zur Alp unterhält. Straßenbereifte 17-Zoll-Räder und eine größere vordere Bremsscheibe sollen sie fit machen für die Drift-Show. Da wird sich der alte Suzuki-Sechsgangmotor strecken müssen, der hier wie dort mit 27 PS antritt. Vielleicht verbündet er sich ja mit den eher weich gehaltenen Federelemente und macht auf gemütlich.

Modell: Beta M4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige