Beta Euro 350

Beta Euro 350
Hersteller: Beta

2006

Fulldresser heißen die wirklich schweren Eisen, mit steiler Windschutzscheibe, reisetauglichen Koffern und so. Gewichte um 350 Kilo gelten bei diesen Sumo-Bikes als normal, weniger als die Hälfte muss der Fahrer einer Beta Euro beaufsichtigen. Kriegt Koffer und Windschild als Sonderausstattung, dann fehlen höchstens noch Trittbretter und Tempomat. Um falschen Eindrücken vorzubeugen: Dieser hübsche Cruiser wirkt nicht wie eine 125er, der trägt ohne peinliche optische Nebenwirkungen auch ausgewachsene Nordeuropäer durchs Umland. Wenn’s sein soll sogar stundenlang, weil sein Tank 22 Liter fasst und die Sitzbank sehr gemütlich ausfällt.

Modell: Beta Euro 350
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2005

Noch eine Spur solider als die Jonathan wirkt die Euro mit ihrem soziusfreundlicheren Rücksitz und den hübsch ins Motorrad integrierten Packtaschen. Ob diese Accessoires zwingend darauf verpflichten, auch zu zweit in den Urlaub zu starten, darf bezweifelt werden, aber natürlich reichen die munteren 30 PS des von Suzuki eingekauften Vierventil-Singles für lässige Picknick-Touren ins Umland. Der Einzylinder hat Standfestigkeit, Manieren und Sparsamkeit schon in der DR 350 bewiesen, darf folglich als gute Wahl gelten, auch wenn sein Durchzugsvermögen weit hinter dem üblicher Cruiser-Antriebe zurückbleibt. Macht nichts, dann wird halt mehr geschaltet.

Modell: Beta Euro 350
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

So haben wir uns das Fahrschulmotorrad für kalifornische Highway-Cops vorzustellen. Mit allem dran, was wichtig ist, aber ebenso mit allem versehen, was Einsteigen leicht macht: geringem Gewicht beispielsweise und niedriger Sitzhöhe. Der italienische Spezialist für Trialmotorräder versteht halt was vom Weglassen. Deshalb kam als Antriebsquelle für seinen nett gemachten Cruiser auch nur ein luftgekühlter Einzylinder in Frage. Made by Suzuki, ursprünglich zum Dreckferkeln in der quirligen DR 350 gedacht, verrichtet er unauffälligen Straßendienst, einzig die Zahl der Gänge will nicht recht zum Cruiser-Habitus passen. Sechs sind’s nämlich, und nix da mit Overdrive.

Modell: Beta Euro 350
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2003

Moment mal, der glänzende Motor wirkt irgendwie vertraut. Bingo, es ist das 30 PS starke Aggregat aus Suzukis ehrwürdiger DR 350. Was in der robusten Enduro gut tut, kann für ein Einsteiger-Motorrad gewiss nicht das Schlechteste sein, sagte sich wohl auch der italienische Trialmaschinen-Hersteller Beta und verpflanzte den Einzylinder in sein erstes Straßenbike, die Euro. Die pummeligen Beta-Cruiser umwerben neben Einsteigern auch Umsteiger von Großrollern. Dafür spricht das Zubehörangebot: Windschild und Kofferset machen den handlichen, rund 160 Kilogramm leichten Cruiser touren- und alltagstauglich.

Modell: Beta Euro 350
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige