Der rührige deutsche Importeur lebt natürlich in erster Linie von den Wettbewerbs-Trialern. Schließlich ist Beta im Klettersport eine Macht, um 1990 sammelten die Norditaliener WM-Titel en masse. Auch die KTM-befeuerten Enduros gehen ganz gut, die straßenzugelassenen Stollenkräder ebenfalls. So ganz am Rande gönnen sich Hersteller und Vertreiber aber auch Cruiser. Jawoll, angetrieben von einem 350er-Suzuki-Motor, und wer jetzt lacht, der wird aufs Leistungsgewicht verwiesen: 27 PS gegen 160 Kilo lautet die Jonathan-Rechnung. Das ist besser als bei manchem Big Twin. Und die rollen schließlich auch. Nett gemacht ist die preiswerte Jonathan zudem.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote