Bimota DB5 S

Foto: Hersteller
Hersteller: Bimota

2011

Wenn es unter Sportmotorrädern so etwas wie Fast Food gibt, Schnell-und-billig-Produkte, dann ist die Bimota DB5 die ganz hohe Kochkunst. Der ehrliche und antrittsstarke Motor richtet sich an Verfechter der unbeschwerten Landstraßenfreude. Dafür sind 95 PS im edelst verarbeiteten Umfeld auf jeden Fall genug. Wunderschöne Details sind die eine Ausprägung, Leichtbau und Agilität die andere. An der R-Version ergänzen hochklassige Federelemente von Öhlins und leichtere Räder die Ambitionen. Wer angesichts dessen versucht, mit dem bewährten 1100er-Zweiventil- Motor aus dem Ducati-Regal Fabelzeiten auf der Rennstrecke zu erzielen, dürfte verwunderte bis mitleidige Blicke auf sich ziehen: So weit hat es die DB5 mit ihren sportlichen Ambitionen ja auch nicht treiben wollen. Im Rahmen eines geeigneten Regelments unter ihresgleichen ist sie zwar immer noch viel zu schade, um auf der Strecke einen Schaden zu riskieren, aber Chancen auf gute Platzierungen hätte sie allemal.

Technische Daten Bimota DB 5 R 1000 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 94,0 / 71,5 mm
Hubraum 992 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 62,2 kW ( 84,6 PS ) bei k.A.
Max. Drehmoment k.A.
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1425 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt 180 kg
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2011

Wenn es unter Sportmotorrädern so etwas wie Fast Food gibt, Schnell-und-billig-Produkte, dann ist die Bimota DB5 die ganz hohe Kochkunst. Der ehrliche und antrittsstarke Motor richtet sich an Verfechter der unbeschwerten Landstraßenfreude. Dafür sind 95 PS im edelst verarbeiteten Umfeld auf jeden Fall genug. Wunderschöne Details sind die eine Ausprägung, Leichtbau und Agilität die andere. An der R-Version ergänzen hochklassige Federelemente von Öhlins und leichtere Räder die Ambitionen. Wer angesichts dessen versucht, mit dem bewährten 1100er-Zweiventil- Motor aus dem Ducati-Regal Fabelzeiten auf der Rennstrecke zu erzielen, dürfte verwunderte bis mitleidige Blicke auf sich ziehen: So weit hat es die DB5 mit ihren sportlichen Ambitionen ja auch nicht treiben wollen. Im Rahmen eines geeigneten Regelments unter ihresgleichen ist sie zwar immer noch viel zu schade, um auf der Strecke einen Schaden zu riskieren, aber Chancen auf gute Platzierungen hätte sie allemal.

Technische Daten Bimota DB 5 S 1100 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 63,0 kW ( 85,7 PS ) bei 7750 /min
Max. Drehmoment 94 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 20215 Euro

2010

Wenn es unter Sportmotorrädern so etwas wie Fast Food gibt, Schnell-und-billig-Produkte, dann ist die Bimota DB5 die ganz hohe Kochkunst. Der ehrliche und antrittsstarke Motor richtet sich an Verfechter der unbeschwerten Landstraßenfreude. Dafür sind 95 PS im edelst verarbeiteten Umfeld auf jeden Fall genug. Wunderschöne Details sind die eine Ausprägung, Leichtbau und Agilität die andere. An der R-Version ergänzen hochklassige Federelemente von Öhlins und leichtere Räder die Ambitionen. Wer angesichts dessen versucht, mit dem bewährten 1100er-Zweiventil-Motor aus dem Ducati-Regal Fabelzeiten auf der Rennstrecke zu erzielen, dürfte verwunderte bis mitleidige Blicke auf sich ziehen: So weit hat es die DB5 mit ihren sportlichen Ambitionen ja auch nicht treiben wollen. Im Rahmen eines geeigneten Regelments unter ihresgleichen ist sie zwar immer noch viel zu schade, um auf der Strecke einen Schaden zu riskieren, aber Chancen auf gute Platzierungen hätte sie allemal: Schlank und rank, daher leicht und mit selten gesehener Präzision gesegnet. Haute cuisine am Ballermann – warum nicht?

Technische Daten Bimota DB 5 S 1100 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 63,0 kW ( 85,7 PS ) bei 7750 /min
Max. Drehmoment 94 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 20215 Euro

2009

Preislich fern jeder Konkurrenz, richtet sich die DB5 S an Sportsfreunde, die einen ehrlichen, antrittstarken Motor im denkbar schönsten Umfeld wollen. Nicht, um damit Streckenrekorde zu brechen, sondern für möglichst unbeschwerten Landstraßenspaß. Dafür reichen 95 PS allemal. Edel verarbeitet, an allen Ecken mit wunderschönen Details versehen und auf Leichtbau getrimmt, überzeugt die straff abgestimmte Bimota mit tollem Handling. Sehr gut setzt sich der von Ducati stammende V-Motor in Szene.

Technische Daten Bimota DB 5 S 1100 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 63,0 kW ( 85,7 PS ) bei 7750 /min
Max. Drehmoment 94 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 20215 Euro
Anzeige
Anzeige