Bimota Tesi 3D

Foto: Hersteller
Hersteller: Bimota

2012

Hinten tragen alle Bimotas eine Schwinge aus Gitterrohr und piekfein gefrästen Achsaufnahmen, die Tesi schiebt ein solches Rohrgeflecht auch vorn vor sich her. Sie steuert ihr Vorderrad nämlich mittels Radnabenlenkung. Der Brückenrahmen besteht aus gefrästen Alu-Platten, er schmiegt sich links und rechts an den luftgekühlten 1100er von Ducati. Nach Jahren des Experimentierens hat Bimota die ungewöhnliche Konstruktion gut im Griff, die stets spurtreue Tesi lenkt recht handlich und schön berechenbar ein.

Technische Daten Bimota Tesi 3D 07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 103 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1390 mm
Lenkkopfwinkel 71,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2011

Hinten tragen alle Bimotas eine Schwinge aus Gitterrohr und piekfein gefrästen Achsaufnahmen, die Tesi schiebt ein solches Rohrgeflecht auch vorn vor sich her. Sie steuert ihr Vorderrad nämlich mittels Radnabenlenkung. Der Brückenrahmen besteht aus gefrästen Alu-Platten, er schmiegt sich links und rechts an den luftgekühlten 1100er von Ducati. Nach Jahren des Experimentierens hat Bimota die ungewöhnliche Konstruktion gut im Griff, die stets spurtreue Tesi lenkt recht handlich und schön berechenbar ein.

Technische Daten Bimota Tesi 3D 07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 103 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1390 mm
Lenkkopfwinkel 71,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2010

Eine Bimota muss unverwechselbar aussehen. Weshalb Bimota-Designer Robbiano die mit dem luftgekühlten 1100er-V-Twin von Ducati bestückte Delirio im Zeichen des Dreiecks formte. Der herrlich verarbeitete Verbundrahmen aus Gitterrohr und Frästeilen sowie die filigrane Schwinge übernehmen tragende optische Funktion. Bestückt mit besten Fahrwerkskomponenten lebt die leichte Delirio von irrem Handling, gesunder Stabilität und satter Midrange-Power. Leider ist Robbianos Sitzbank viel zu kurz. Künstlerpech.

Technische Daten Bimota Tesi 3D 07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 103 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1390 mm
Lenkkopfwinkel 71,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2009

Hinten tragen alle Bimotas eine Schwinge aus Gitterrohr und piekfein gefrästen Achsaufnahmen, die Tesi schiebt ein solches Rohr-geflecht auch vorn vor sich her. Sie steuert ihr Vorderrad nämlich mittels Radnabenlenkung. Der Brückenrahmen besteht aus gefrästen Alu-Platten, er schmiegt sich links und rechts an den luftgekühlten 1100er von Ducati. Nach Jahren des Experimentierens hat Bimota die ungewöhnliche Konstruktion gut im Griff, die stets spurtreue Tesi lenkt recht handlich und schön berechenbar ein.

Technische Daten Bimota Tesi 3D 07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 103 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1390 mm
Lenkkopfwinkel 71,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2008

Schon vor über 20 Jahren debütierte die erste Bimota mit Radnabenlenkung, unterbrochen wurde die Entwicklung durch technische Rückschläge und Insolvenzen. Aber nun beweist die Tesi 3D, wie sehr die Riminesen an diese aufwendige Mechanik glauben. Das Vorderrad dieses schrillsten aller Sportler rotiert in einer Gitterrohrschwinge, die über Streben und auf Zug ein liegendes Federbein ansteuert, die Hinterradschwinge kommt ohne Umlenkhebel aus. Von Ducati stammt der luftgekühlte Motor. Wie bei der DB5 entschied sich Bimota auch hier für den 1100er, wieder mal gelang die Abstimmung gut. So hat das nominell 95 PS starke Aggregat – es hängt in einem auffälligen Brücken-rahmen aus gefrästen Alu-Platten – keine Schwierigkeiten mit dem trocken nur 168 Kilogramm schweren Solo-Brenner. Und auch der Fahrer tut sich überraschend leicht, denn trotz ihrer ungewöhnlichen Lenkung zeigt die Tesi ein recht normales Fahrverhalten: lenkt sauber ein, ist ausreichend handlich und hält auch auf Bodenwellen ungerührt Kurs. Daran trägt ihre Vorderradschwinge großen Anteil, bewirkt aber außer dem willkommenen Bremsnickausgleich wie bei den Telelever-BMW ein leicht entkoppeltes Fahrgefühl.

Technische Daten Bimota Tesi 3D 07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 98,0 / 71,5 mm
Hubraum 1079 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 103 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 130 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1390 mm
Lenkkopfwinkel 71,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige