BMW F 800 ST

Foto:
Hersteller: BMW

Aktuelle Gebrauchtangebote

2012

Die F 800 ST hält die Fahne der leichten Tourensportler hoch. Sie schmückt noch die edle, teure Einarmschwinge nebst lastwechselarmem Zahnriemenantrieb. Mäßig ist der Wetterschutz der knapp geschnittenen Verkleidung, knorrig der kräftige, sparsame Paralleltwin mit Ausgleichswelle. Bequem zu zweit, prima Bremsen, tolles Fahrwerk, so sehen Testsieger aus. Um auch ein Bestseller zu sein, ist sie für die Mittelklasse schlicht zu teuer.

Technische Daten BMW F 800 ST (E8ST)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 82,0 / 75,6 mm
Hubraum 798 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 62,5 kW ( 85,0 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 86 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 140 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1466 mm
Lenkkopfwinkel 63,8 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis 9770 Euro
Anzeige

2011

Die F 800 ST hält die Fahne der leichten Tourensportler hoch. Sie schmückt noch die edle, teure Einarmschwinge nebst lastwechselarmem Zahnriemenantrieb. Mäßig ist der Wetterschutz der knapp geschnittenen Verkleidung, knorrig der kräftige, sparsame Paralleltwin mit Ausgleichswelle. Bequem zu zweit, prima Bremsen, tolles Fahrwerk, so sehen Testsieger aus. Um auch ein Bestseller zu sein, ist sie für die Mittelklasse schlicht zu teuer.

Technische Daten BMW F 800 ST (E8ST)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 82,0 / 75,6 mm
Hubraum 798 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 62,5 kW ( 85,0 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 86 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 140 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1466 mm
Lenkkopfwinkel 63,8 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis 9770 Euro

2008

Gemessen an Boxer- und K-Reihe ist die F 800 simpel: Fahrwerk mit konventioneller Telegabel vorn, hinten Einarmschwinge mit direkt an-gelenktem Federbein. Erst der Blick auf die Konkurrenz versöhnt, denn eben diese Schwinge ist aus Leichtmetall und das Hinterrad wird von einem wartungsarmen Zahnriemen in Schwung gebracht. Außerdem funktioniert alles bestens, sogar in der Kurvenstabilität reicht die F an die diesbezüglich rühmenswerten Qualitäten ihrer großen Schwestern heran, beim Handling nutzt sie ihren Gewichtsvorteil konsequent aus. Weil es gelang, trotz knapperer Ausmaße zwei bequeme Sitzplätze unterzubringen, stellen sowohl F 800 S als auch ihre üppiger und höher verkleidete Variante ST sogar hausintern Alternativen für Tourenfahrer dar. Der äußerlich konventionelle Motor, ein wassergekühlter Reihenzweizylinder, verfügt über einen gewitzten Massenausgleich: Ein Hilfspleuel bewegt einen Hebelarm und reduziert so die Vibrationen fast über den gesamten Drehzahlbereich. Typisch für BMW sind pfiffige Details wie der Tankdeckel seitlich unter der Sitzbank und sinnvolles Zubehör.

Technische Daten BMW F 800 ST (E8ST)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 82,0 / 75,6 mm
Hubraum 798 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 62,5 kW ( 85,0 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 86 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 140 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1466 mm
Lenkkopfwinkel 63,8 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis 9380 Euro

2007

Bis auf größere Verkleidung und höhere Scheibe sowie Lenker ist die ST mit ihrer preiswerteren Schwester S identisch. Beiden eignet ein äußerst transparentes und zielgenaues Fahrwerk, mit dem selbst flotter Kurvenswing ohne lange Eingewöhnungsphase gelingt. Hilfreich dabei die gnadenlose Schräglagenfreiheit sowie die wirkungsvollen und üppig dimensionierten Bremsen, denen das knapp 700 Euro teure ABS allerdings ihren glasklar definierten Druckpunkt raubt. Die Sitzposition des Fahrers läuft auch auf der ST noch unter tourensportlich, wer’s bequemer möchte, muss auf den Soziussitz rutschen. Überzeugend: Das Fahrverhalten im vollen Urlaubsornat.

Technische Daten BMW F 800 ST (E8ST)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 82,0 / 75,6 mm
Hubraum 798 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 62,5 kW ( 85,0 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 86 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 140 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1466 mm
Lenkkopfwinkel 63,8 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis 9380 Euro

2006

Eine ungewohnte Variante neuzeitlicher Präsentationskunst lernten alle Besucher der Mailänder Messe kennen: Die F 800 war zu bestaunen, aber technische Daten gab es – keine. Die sollen erst anlässlich einer Fahrpräsentation im Frühjahr folgen, der Verkauf startet kurz darauf. Also fassen wir zusammen, was zu sehen war: Die neue BMW-Baureihe wird von einem Zweizylinder-Paralleltwin angetrieben, der mittragend in einem Brückenrahmen aus Stahlprofilen hängt. Ans Triebwerkgehäuse angegossen ist die Lagerung der Einarmschwinge, welche sich über ein direkt angelenktes, in Federvorspannung und Zugstufendämpfung einstellbares Federbein abstützt. Den Endantrieb übernimmt ein wartungsarmer Zahnriemen. Eine konventionelle Gabel führt das Vorderrad, verzögert wird mit drei Scheibenbremsen. Vorn tragen sie Vierkolben-Festsättel, optional bietet BMW das in der F 650 bewährte ABS an. Über 80 PS sind versprochen, im Zylinderkopf des bei Rotax gefertigten Motors rotieren zwei Nockenwellen. Sie werden je vier Ventile pro Zylinder betätigen, die hintere übernimmt noch den Antrieb der Wasserpumpe. Das Getriebe dürfte sechs Gänge aufweisen, das ganze Triebwerk ist recht kompakt und wirkt – freundlich ausgedrückt – sehr rationell. Tut aber nichts zur Sache, denn BMW entfaltet die Reize der F an anderen Stellen. Zum Beispiel mit gelungener Verkleidung-„Tank“-Sitzbank-Linie, netten, übereinander angeordneten Instrumenten und einer schlanken Taille. Welche die Unterbringung des Fahrers erleichtert. Erste Sitzproben auf der angenehm straffen Bank lassen für vorn wie hinten hoffen, der Kniewinkel dürfte auch großen Piloten passen. Der Tankeinfüllstutzen liegt wie bei der F 650 praktischerweise rechts unterhalb des Soziusplatzes, der Sprit bunkert im Rahmendreieck. Vom Start weg wird’s zwei Versionen geben: die halbverkleidete S und die vollverschalte, mit höherem Lenker, höherer Windschutzscheibe sowie Gepäckträger versehene ST. Ein gut integriertes Koffersystem war ebenfalls schon zu bewundern.

Technische Daten BMW F 800 ST (E8ST)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 82,0 / 75,6 mm
Hubraum 798 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 62,5 kW ( 85,0 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 86 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 140 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1466 mm
Lenkkopfwinkel 63,8 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 820 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Höchstgeschwindigkeit 221 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige