BMW K 1200 RS

BMW K 1200 RS
Hersteller: BMW

2005

BMW-Händler sind in der hohen Kunst des Rabattierens recht ungelenk. Mag sein, dass sie demnächst Übung bekommen, denn laut Liste ist die RS teurer als der neue Bayern-Pfeil K 1200 S. Der firmiert zwar in der Haus-Terminologie unter Sport, während die RS als Sporttourer läuft, aber ob die diesbezüglichen Zusatztugenden ausreichen, um die Leute von 37 zusätzlichen PS abzuhalten, darf bezweifelt werden. Trotzdem bleibt die „alte“ K 1200 natürlich ein hervorragendes Motorrad, dessen schubstarker Vierzylinder hohe Souveränität sichert und das mit einem Fahrwerk der Extraklasse gesegnet ist. Ein wenig handlicher dürfte die RS sein. Ungefähr so handlich wie die S.

Technische Daten BMW K 1200 RS (K12)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 70,5 / 75,0 mm
Hubraum 1171 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 96,0 kW ( 130,6 PS ) bei 8800 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsattel / 285 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 62,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 500 kg
Höchstgeschwindigkeit 245 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2004

Eigentlich war sie nie was anderes als Grand Turismo. Ganz großes Reisen, irgendwie, voller Souveränität und mit einer seltenen Ausdauer. Der K-Motor hat nunmehr 20 Jahre hinter sich, als Dampfmaschine macht er immer noch fast alle anderen nass. Aufgestockt im Hubraum, aufgerüstet auf vier Ventile, aufgepeppt mit moderner Einspritzung – er hat seine Jahre gut genutzt, um weniger mit Maximalleistung, aber mit maximaler Fahrbarkeit vorne dran zu bleiben. In der RS steckt er zudem in einem Fahrgestell, dessen Gummilager seine fiesen Vibrationen tilgen und das mit Tele- sowie Paralever vor allem bei sportlichen Touren einfach granatenmäßig funktioniert.

Technische Daten BMW K 1200 RS (K12)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 70,5 / 75,0 mm
Hubraum 1171 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 96,0 kW ( 130,6 PS ) bei 8800 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsattel / 285 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 62,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 500 kg
Höchstgeschwindigkeit 245 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2003

Der Bayern-Kurier in seiner verträglichsten Form. Dank 130 PS stark genug für linksaußen, wegen Tele- und Paralever vor allem in der tiefsten Provinz als Spaßvogel zu gebrauchen, mit G-Kat politisch absolut korrekt. Ein Souverän, den Hayabusa oder Doppel-X nicht beunruhigen können, der ganz versnobt seine eigene Interpretation von Fast-Touring abliefert. ABS-gestützte, knackige Bremsen und ein untadeliges Fahrwerk bieten dabei ein vortreffliches Fundament, das Handling geht in Ordnung, die Stabilität ist superb. Der Vierzylinder-Langhuber trumpft vor allem mit viel Kraft bei mittleren Drehzahlen auf.

Technische Daten BMW K 1200 RS (K12)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 70,5 / 75,0 mm
Hubraum 1171 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 96,0 kW ( 130,6 PS ) bei 8800 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 115 mm / 150 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsattel / 285 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1555 mm
Lenkkopfwinkel 62,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 500 kg
Höchstgeschwindigkeit 245 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige