BMW R 1150 GS Adventure

BMW R 1150 GS Adventure
Hersteller: BMW

2005

Das ist ein Abverkauf, allein die Abverkaufspreise fehlen noch. Die Adventure muss noch mit dem alten 1150er-Motor leben, derweil die normale GS längst den total überarbeiteten 1200er trägt. Zudem massig Gewicht gelassen hat, und genau dadurch die Klientel dieses fernreiselustigen Sondermodells umgarnt. Also bleibt abzuwarten, wie lange die Händler den Listenpreis halten, denn als Schnäppchen wäre die bis hin zu Koffern und Topcase toll ausgestattete Adventure echt interessant. Sie besitzt vorn wie hinten 20 Millimeter längere Federwege als die alte GS, ihre Sitzhöhe stieg natürlich ebenfalls, das hintere Federbein arbeitet mit der schlauen wegabhängigen Dämpfung.

Modell: BMW R 1150 GS Adventure
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2004

Sie wollen nach Äthiopien, Peru oder Vietnam? Okay, dieses Motorrad hier wiegt mit Benzin, Packtaschen und Topcase 301 Kilogramm. Sie sollten es also vielleicht mit einer leichten Harley probieren – oder Ihr fahrerisches Potenzial ganz genau kennen. Diesbezügliche Reife vorausgesetzt, geht mit der Adventure wirklich viel, dank längerer Federwege und wegabhängiger hinterer Dämpfung sogar noch mehr als mit der normalen GS. Aber vielleicht wollen Sie ja nur in den Schwarzwald. Mit Sack und Pack. Dann taugt das Sondermodell famos, weil es extrem fahraktiv und sein Boxer wirklich eine Pracht ist. Der hat dank Doppelzündung sogar sein lästiges Schieberuckeln abgelegt. Fast.

Modell: BMW R 1150 GS Adventure
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige