BMW R 1150 RS

BMW R 1150 RS
Hersteller: BMW

2005

Bei aller Dynamik, die das recht kleine BMW-Motorradteam entfaltet: Um alles kann man sich auch nicht kümmern. Eine RS zum Beispiel, die dem heutigen Erscheinungsbild von Sporttourern entspricht, lässt auf sich warten. Folglich sei dieser Boxer vor allem Leuten empfohlen, die etwas dynamischer unterwegs sein wollen als mit einer RT und geschützter als auf einer R. Im Vergleich zu beiden Schwestermodellen vibriert der RS-Antrieb spürbar mehr, Handling können sowohl R als auch etliche Konkurrentinnen besser, und billig ist die Angelegenheit sowieso nicht. Dafür aber mannhaft in allen Dimensionen, auch für zwei Leute geeignet und außerdem gut ausgestattet.

Technische Daten BMW R 1150 RS (R11RT)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 70,5 mm
Hubraum 1130 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 7300 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 120 mm / 135 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 170/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 285 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1473 mm
Lenkkopfwinkel 65,9 °
Nachlauf 111 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 450 kg
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2004

Sporttourer sehen heute anders aus, Tourer aber auch. Mit markentypischem Mut zur Lücke bietet BMW die RS, das 1993 eingeführte und bislang eher mäßig überarbeitete erste Modell der neuen BoxerGeneration, dennoch weiter an. Vor allem einer eingeschworenen Fangemeinde, die sich an die mannhaften Ausmaße gewöhnt hat und einen bequemen Soziusplatz ebenso verlangt wie ein stabiles und komfortables Fahrwerk. Die auf der anderen Seite mit einem kleinen Leistungsdefizit gegenüber Konkurrenzprodukten leben kann und auch nicht nörgelt, wenn der Boxer seine 95 PS eher zäh, in diversen Drehzahlbereichen sogar vibrationsreich produziert.

Technische Daten BMW R 1150 RS (R11RT)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 70,5 mm
Hubraum 1130 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 7300 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 120 mm / 135 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 170/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 285 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1473 mm
Lenkkopfwinkel 65,9 °
Nachlauf 111 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 450 kg
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2003

Wie bei der 98 PS starken 1100 S kann der Vierventil-Boxer auch in der 1150 RS mit 95 PS nicht verhehlen, dass ihm in diesen Leistungsregionen langsam die Puste ausgeht. Er wirkt angestrengter als in der Enduro oder Roadster, und er vibriert mehr. Aber er hat eine starke Mitte, und damit lässt es sich vortrefflich touren. Sogar sportlich, denn Fahrwerk und Bremsen erfüllen immer noch gehobene Ansprüche. Selbiges gilt auch für Platzangebot und touristisches Gesamtkonzept, das von heizbaren Griffen über stabile Koffer bis ABS alles umfasst, was Reisen leicht macht. Meist gegen Extra-Kohle, aber immerhin.

Technische Daten BMW R 1150 RS (R11RT)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 70,5 mm
Hubraum 1130 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 70,0 kW ( 95,2 PS ) bei 7300 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 120 mm / 135 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 170/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 285 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1473 mm
Lenkkopfwinkel 65,9 °
Nachlauf 111 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 450 kg
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige