BMW R 1200 C Montauk

BMW R 1200 C Montauk (R2C)

Baujahr: 2005

Die Ansage von Herbert Diess, Chef aller BMW-Motorradbauer, war überraschend und klar: Die derzeitigen Cruiser werden bis inklusive CL zunächst ersatzlos auslaufen. Schade, denn ihre Fahrwerke zählen zu den allerbesten in diesem Segment. Schade außerdem, dass mit dem Boxer ein eigenständiger Antrieb unter den Langgablern fehlen wird. Aber: Die Amis – und nur deren Cruisermarkt zählt zurzeit wirklich – wollen Hubraum ohne Ende, da kann der aktuelle Boxer nicht mit. Und: Die hohe Wertigkeit, mit der die BMW-C-Modelle antreten, all das gebürstete Alu, die verchromten Zylinderkopfdeckel, die edlen Räder und so weiter verbieten, sie nun einfach eine Etage tiefer bei Yamaha Drag Star und Co anzubieten. BMW selbst kann diesen Verlust angesichts eines erfolgreichen Hauptprogramms gewiss verschmerzen. Der Motorradmarkt in Europa zieht deutlich an, hier braucht man im Moment keine Cruiser. Außerdem hat Triumph mit der Rocket gerade bewiesen, dass ein Wiedereinstieg in Nordamerika durchaus gelingen kann. Also schaun mer mal. Und jetzt zur Montauk, jenem Zwitter aus normaler, puristischer C und aufgedonnerter CL. Sie tritt zur Abschiedsvorstellung als limitiertes Sondermodell in schicker Zweifarbenlackierung an, außerdem geht es mit üppigem Chrompaket, Nebelscheinwerfer, ABS und einer Komfortsitzbank für den Beifahrer auf die gemütliche Reise. Eine Windschutzscheibe trägt auch die normale Montauk, leider produziert das kleine Teil ziemlich üble Turbulenzen. Und auch das Sitzarrangement für den Fahrer befriedigt nicht alle: Die Rasten sind arg nach vorn gerutscht, der Lenker leidet unter Überbreite. Lässt sich ändern, gewiss, und eine dynamischere Haltung würde gut zum Fahrwerk passen. Endlich mal ein Cruiser, der leicht einlenkt und in schnellen Kurven treu die Spur hält. Kein Gewippe schwächelnder Federelemente, vielmehr ein straffes Federbein vorn und hinten gar eines mit wegabhängiger Dämpfung.
Alle Jahrgänge
BMW R 1200 C Classic/Independent Baujahr: 2005
2005
BMW R 1200 C Montauk Baujahr: 2005
2005
BMW R 1200 C Montauk Baujahr: 2004
2004
BMW R 1200 C Classic/Independent Baujahr: 2004
2004
BMW R 1200 C/Avantgarde/Independent Baujahr: 2003
2003
Technische Daten BMW R 1200 C Montauk (R2C)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2, Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 73,0 mm
Hubraum 1170 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 45,0 kW (61,2 PS) bei 5000 /min
Max. Drehmoment 98 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 144 mm / 100 mm
Reifen 150/80 ZR 16, 170/80 ZR 15
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 285 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1641 mm
Lenkkopfwinkel 56,5 °
Nachlauf 184 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Höchstgeschwindigkeit 168 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Aktuelle Gebrauchtangebote
 
Tests und News, die Sie interessieren könnten
 
Vergleichstest Cruiser: Die Seelenfänger

Vergleichstest Cruiser

Die Seelenfänger

Einnehmender Charakter statt reichlich PS, feinst verarbeitetes Metall statt schnöden Plastiks, aber auch Kurvenspaß statt reinen Showgehabes. All das kombinieren diese fünf Nonkonformisten...

Vergleichstest Cruiser: BMW R 1200 C Montauk, Harley-Davidson Sportster 1200 Custom, Triumph Speedmaster: Der Weg zum Glück

Vergleichstest Cruiser: BMW R 1200 C Montauk, Harley-Davidson Sportster 1200 Custom, Triumph Speedmaster

Der Weg zum Glück

Es muss nicht immer Kaviar sein. Schrieb Johannes Mario Simmel. Es muss auch nicht immer Harley sein. Meinen BMW und Triumph. Sie versuchen, Cruiser-Fans mit ihren eigenwilligen Kreationen Montauk und...

Neuheiten 2004: Fahrbericht BMW Montauk: Kingsize

Neuheiten 2004: Fahrbericht BMW Montauk

Kingsize

Bayerns König Ludwig II hätte zweifelsfrei sein Wohlgefallen an ihr gehabt, doch auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten soll die BMW R 1200 C Montauk Format beweisen und amerikanische Kunden in...

Motorrad finden
EICMA2014_Randspaltenbanner