BMW R 1200 RT

BMW R 1200 RT (R12WT)

Baujahr: 2014

Der Reisetourer BMW R 1200 RT ist nach GS und Adventure die dritte BMW, die den neuen Wasserboxer bekommt. Von den Leistungsdaten ist er gleich geblieben, allerdings haben Kurbelwelle und Generator etwas mehr Schwungmasse bekommen, was zu einem weicheren, runderen Lauf führen soll. Gleichzeitig senkt eine längere Übersetzung das Drehzahlniveau, was wie die Schwungmasse zwar etwas auf Kosten der Spritzigkeit geht, lange Autobahnetappen dafür angenehmer gestaltet.

Der Rahmen ist neu, Sitz, Lenker und Rasten sind 20 mm tiefer als bisher. Serienmäßig kann der Fahrer bei der BMW R 1200 RT zwischen den beiden Modi Rain und Road wählen, auch die Stabilitätskontrolle ASC ist immer an Bord. Ein Dynamicmodus und eine Anfahrhilfe am Berg ("Hill Start Control") kosten extra.

Ebenfalls als Extra bietet BMW einen völlig neu entwickelten Schaltassistenten für die BMW R 1200 RT, der sämtliche Schaltvorgänge ohne Kupplung oder Gasgriffbetätigung ermöglichen soll. Das Cockpit ist ein Farbdisplay mit analoger Tacho- und Drehzahlanzeige.
Alle Jahrgänge
BMW R 1200 RT Baujahr: 2014
2014
BMW R 1200 RT Baujahr: 2013
2013
BMW R 1200 RT Baujahr: 2012
2012
BMW R 1200 RT Baujahr: 2011
2011
BMW R 1200 RT Baujahr: 2010
2010
BMW R 1200 RT Baujahr: 2009
2009
BMW R 1200 RT Baujahr: 2008
2008
BMW R 1200 RT Baujahr: 2007
2007
BMW R 1200 RT Baujahr: 2006
2006
Technische Daten BMW R 1200 RT (R12WT)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2, Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 73,0 mm
Hubraum 1170 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 92,0 kW (125,1 PS) bei 7750 /min
Max. Drehmoment 125 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 120 mm / 136 mm
Reifen 120/70 ZR 17, 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1485 mm
Lenkkopfwinkel 63,6 °
Nachlauf 116 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 495 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Preis
Neupreis 16990 Euro
Aktuelle Gebrauchtangebote
 
Tests und News, die Sie interessieren könnten
 

Vergleichstest BMW K 1600 GT Sport/BMW R 1200 RT

Weltkulturerbe

Unterwegs im Dreieck zwischen Weimar, Kassel und Würzburg. So unverwechselbar die drei Welterbe-Stätten sind, so sehr sind es auch die zwei in BMWs Top-Tourern eingebauten Motoren, Zweizylinder-Boxer und Reihensechszylinder. Wer hinterlässt den bleibenderen Eindruck?

Rückruf für BMW R 1200 RT: Hinteres Federbein an ESA-Modellen bruchgefährdet

Rückruf für BMW R 1200 RT

Hinteres Federbein an ESA-Modellen bruchgefährdet

An aktuellen BMW R 1200 RT mit der Sonderausstattung Dynamic ESA besteht laut BMW Motorrad die Gefahr, dass die Kolbenstange des hinteren Federbeins brechen könne. Eine technische Aktion sei in...

BMW R 1200 GS und R 1200 RT, Triumph Explorer und Trophy, Honda Crosstourer und VFR 1200 F im Test: Reiseenduros und Tourer im Konzeptvergleich

BMW R 1200 GS und R 1200 RT, Triumph Explorer und Trophy, Honda Crosstourer und VFR 1200 F im Test

Reiseenduros und Tourer im Konzeptvergleich

Bei diesen drei Pärchen von BMW, Triumph und Honda befeuert der gleiche Motor jeweils eine Reiseenduro und einen Tourer. Doch welches Konzept überzeugt rein touristisch mehr? Sind Reiseenduros heute...

MOTORRAD-Sonderheft BMW Spezial 1/2014: Am Kiosk, im Appstore, als PDF: Das MOTORRAD BMW Spezial

MOTORRAD-Sonderheft BMW Spezial 1/2014

Am Kiosk, im Appstore, als PDF: Das MOTORRAD BMW Spezial

Das MOTORRAD-Sonderheft BMW-Spezial 1/2014 behandelt alle aktuellen Neuheiten der bayerischen Marke sowie Tests, Zubehör, Umbauten, Schraubertipps und Reisen. Natürlich darf auch ein Blick zurück in...

Motorrad finden
EICMA2014_Randspaltenbanner