BMW R nineT Scrambler

Foto: BMW
Hersteller: BMW

Aktuelle Gebrauchtangebote

2016

Die BMW R nineT Scrambler folgt als zweites Modell mit luftgekühltem Boxer in Retro-Optik der höchst erfolgreichen Roadster-Version. Gemeinsam sollen sie "die neue BMW Motorrad Erlebniswelt Heritage" begründen. Was da wohl noch kommt? Ein passendes Bekleidungsangebot hat BMW für die BMW R nineT Scrambler jedenfalls schon im Programm. Vom Roadster unterscheidet sich die Scrambler vor allem durch das größere 19-Zoll-Vorderrad, wobei es die Räder in Aluminiumguss- und der zur Scrambler besser passenden Speichenausführung gibt. Vorne sorgt eine klassische Telegabel mit Faltenbälgen um die Standrohre für Federung und Dämpfung, hinten ein Zentralfederbein. Statt eines Cockpits gibt es an der BMW R nineT Scrambler serienmäßig nur einen zentralen Tacho, der allerdings nicht ohne ein kleines LC-Display für Uhrzeit und gefahrene Kilometer auskommt und durch einen Drehzahlmesser ergänzt werden kann. Beide R nineT-Modelle sind so ausgelegt, dass sie sich durch BMW- oder Fremdzubehör einfach umbauen lassen.

Technische Daten BMW R nineT Scrambler (k.A.)
Modelljahr 2016
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Boxermotor
Bohrung/Hub 101,0 / 73,0 mm
Hubraum 1170 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 81,0 kW ( 110,2 PS ) bei 7750 /min
Max. Drehmoment 116 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Tragender Motor-Getriebe-Verbund
Federweg vorn/hinten 125 mm / 140 mm
Reifen 120/70 R 19 , 170/60 R 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1522 mm
Lenkkopfwinkel 61,0 °
Nachlauf 116 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 820 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 430 kg
Höchstgeschwindigkeit 217 km/h
Preis
Neupreis 13000 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige