CH Racing WXE 50

Bereits zur Intermot 2002 stellten die Männer hinter CH Racing, Roberto und Fabrizio Azzalin, ihr Programm vor. Seit 2003 wird neben der straßenzulassungsfähigen Supermoto auch ein Enduro-Mokick angeboten. Ebenfalls mit dem wassergekühlten AM6-Zweitakter bestückt, darf die WXE bei Wettbewerben ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

Bereits zur Intermot 2002 stellten die Männer hinter CH Racing, Roberto und Fabrizio Azzalin, ihr Programm vor. Seit 2003 wird neben der straßenzulassungsfähigen Supermoto auch ein Enduro-Mokick angeboten. Ebenfalls mit dem wassergekühlten AM6-Zweitakter bestückt, darf die WXE bei Wettbewerben mit neun PS begeistern, EU-konforme 45 km/h schafft sie mit knappen zwei PS. Fahrwerkstechnisch ist die Mini-Enduro mit Sachs-Federbein, Upside-down-Gabel aus dem Hause Marzocchi und beachtlicher Scheibenbremse vorn gut beieinander. Mit 92 Zentimetern Sitzhöhe ist die WXE nur Langbeinigen zu empfehlen.

Modell:  WXE 50
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 92

Anzeige
Anzeige
Anzeige