Daelim E-Five

Daelim E-Five
Hersteller: Daelim

Aktuelle Gebrauchtangebote

2006

Beim E-Five hält es Daelim wie dereinst Henry Ford mit dem T-Modell: Er ist in jeder Farbe lieferbar, vorausgesetzt diese ist schwarz. Ausgerüstet mit grob profilierten Ballonreifen, hochgelegtem vorderem Schutzblech sowie unverkleidetem Rohrlenker samt Handprotektoren fühlt er sich auch Ausflügen ins Gelände gewachsen. Ein kräftiger, recht kultivierter, jedoch arg durstiger Zweitakter sorgt für flotten Vortrieb. Die Federung spricht sensibel an, die Bremsen verlangen nach kräftigem Zug am Lenker. Ordentliches Licht, Feststellbremse, Seitenständer und Gepäckträger hat der E-Five serienmäßig mit an Bord.

Daelim E-Five 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 50 cm³

Leistung 2,5(3,4) kW(PS)

bei Drehzahl 6000/min

Leergewicht 95 kg

Sitzhöhe 775 mm

Vmax 45 km/h

Preis 1399 Euro
Anzeige

2005

Auch beim düster dreinblickenden E-Five ändert sich für 2005 nichts. Bei der nur in Schwarz lieferbaren Karosserie sorgt einzig die zweifarbige, bequeme Sitzbank für Auflockerung. Dicke Ballonreifen auf Zehn-Zoll-Felgen, das hochgelegte vordere Schutzblech und der freiliegende Rohrlenker machen klar, dass er auch vor härteren Einsätzen abseits asphaltierter Straßen nicht zurückschreckt. Handprotektoren schützen vor Wind und Wetter. Der luftgekühlte Zweitakter sorgt für fulminante Beschleunigung, ist aber sehr durstig. Die Federung spricht sensibel an, beim Bremsen ist dafür der ganze Kerl gefordert.

Daelim

E-Five 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 50 cm³

Leistung 2,3(3,1) kW(PS)

bei Drehzahl 5500/min

Leergewicht 96 kg

Sitzhöhe 775 mm

Vmax 48 km/h

Preis 1599 Euro

2004

Zusammen mit dem S-Five bildet der E-Five die neue 50er-Palette von Daelim. Dass sich die beiden viele Komponenten teilen, sieht man dem mattschwarzen Offroader E-Five nicht auf den ersten Blick an. Zweifarbige Sitzbank, ein hochgesetzter Vorderrad-Kotflügel und die grob profilierten Reifen des Formats 130/90-10 auf schönen Sechsspeichenfelgen geben ihm ein Flair von Freiheit und Abenteuer. Das wird noch getoppt durch den Lenker mit Handprotektoren und abnehmbarem Digitaltacho. Mit Scheibenbremse vorn, klappbaren Soziusrasten, Gepäckträger und Helmfach entspricht die Ausstattung gutem Klassenstandard.

Daelim

E-Five

Zylinder/Takt: 1/2

Hubraum: 50 cm³

Leistung: 2,3(3,2) kW(PS)

bei Drehzahl: 5500/min

Leergewicht: 95 kg

Sitzhöhe: 765 mm

Vmax: k. A.

Preis: 1599 Euro

2003

Der kompakte E-Five gehört zur Kategorie preiswerter Stadtroller. Sein luftgekühlter Motor treibt auch den S-Five an, mit dem er die meisten seiner Verkleidungsteile teilt. Knubbelige Zehn-Zoll-Räder, ein unter der Scheinwerferfront angeschraubter Entenschnabel, der den normalen Kotflügel ersetzt, und ein Minitacho statt Cockpitverkleidung machen seinen jugendlichen Charme aus. Ein kleiner Gepäckträger, ein Taschenhaken und ein durchschnittlich großes Helmfach reichen, um dem praktischen Anspruch der Rollerzunft zu genügen. Eine Scheibenbremse vorn und eine Trommel hinten sind Klassenstandard.

Zylinder/Takt	1/2

Hubraum 50 cm³

Leistung 2,3(3,2) kW(PS)

bei Drehzahl 5500/min

Leergewicht 87 kg

Sitzhöhe 765 mm

Vmax k. A.

Preis 1999 Euro
Anzeige
Anzeige