Daelim Freewing 125

Daelim Freewing 125 FI
Hersteller: Daelim

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Daelims Reisesofa heißt Freewing. Die ausladende Karosserie schützt gut vor Wind und Wetter, macht allerdings den gut 11 PS das Leben arg schwer. Die Position auf der extrem gestuften zweigeteilten Sitzbank ist sehr gewöhnungsbedürftig, dafür tut sich unter ihr ein gigantisches Gepäckfach auf.

Modell: Daelim Freewing 125 FI
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2009

Freewing heißt Daelims Antwort auf Piaggio XEvo und Co. Unter der geteilten Sitzbank steckt ein riesiges Staufach, ansonsten ist die Ausstattung nicht besonders üppig ausgefallen. Die Sitzposition hinter dem hohen Lenker ist gewöhnungsbedürftig. Als Antrieb dient auch hier der neue Einspritzer.

Daelim Freewing 125 FI
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 125 cm³
Leistung 8,4(11,4) kW(PS)
Vmax 97 km/h
Leergewicht 154 kg
Preis* 2999 Euro

2008

Freewing heißt Daelims Antwort auf Piaggio X8 und Co. Unter der zweigeteilten Sitzbank steckt ein riesiges Staufach, ansonsten ist die Ausstattung nicht besonders üppig ausgefallen. Die Sitzposition hinter dem hohen Lenker ist gewöhnungsbedürftig. Als Antrieb dient auch hier der neue Einspritzer.

Daelim

Freewing 125 FI

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 8,4(11,4) kW(PS)

Vmax 97 km/h

Leergewicht 154 kg

Preis 2599 Euro

2007

Viel Sofaroller fürs Geld – wer das sucht, sollte sich den Freewing näher ansehen. Der Daelim bietet auf wie unter der komfortablen Sitzbank üppig Platz, kann mit gutem Wetterschutz ebenso dienen wie mit einem freien Durchstieg. Ausgezeichnetes H7-Licht, eine Scheibe ohne lärmende Turbulenzen, Haupt- und Seitenständer erfreuen im täglichen Umgang. Für seine Größe und sein Gewicht fährt sich der Freewing sehr handlich, aber nur mäßig zielgenau. Ein Manko ist das Leistungsvermögen des luftgekühlten Motors, der im Test auf 97 km/h beschleunigte und 4,5 Liter Normal auf 100 Kilometer brauchte.

Daelim Freewing 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 8,4(11,4) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 154 kg

Sitzhöhe 750 mm

Vmax 105 km/h

Preis 2599 Euro

2006

Als 125er und 250er wird das Daelim-Flaggschiff Freewing gebaut, in Deutschland aber nur als 125er angeboten. Der luftgekühlte Vierventiler ist eine verbesserte Version des Otello-Antriebs, alles andere wurde neu entwickelt. Die kantige Karosserie verbirgt ein riesiges Helmfach, auch die Passagiere sind komfortabel untergebracht. Gutem Licht und hoher Bedienungsfreundlichkeit stehen unharmonisches Fahrverhalten und grobe Federung gegenüber. Der 125er-Motor müht sich mit dem hohen Gewicht; müde Fahrleistungen bei hohem Verbrauch sind die Folge. Für einen Sofa-Cruiser ist der Freewing mager ausgestattet.

Daelim Freewing 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 8,4(11,4) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 154 kg

Sitzhöhe 750 mm

Vmax 105 km/h

Preis 2599 Euro

2005

Der über dem weiterhin angebotenen Otello angesiedelte Freewing ist eine komplette Neuentwicklung, wenn man vom Motor absieht. Hier kommt eine verbesserte Version des Otello-Antriebs zum Zuge. Entwickelt wurde auch eine 250er-Version mit Kymco-Motor, ob diese nach Deutschland kommt, ist noch nicht klar. Das kantige Design entspricht dem aktuellen Schönheitsideal und verspricht viel Platz. Beim Zwölf-Zoll-Fahrwerk bleiben die Koreaner auf bewährtem Terrain. Wenn der angepeilte Preis von 2800 Euro gehalten werden kann, verspricht der Freewing, ein interessantes Angebot für die Tourer-Klientel zu werden.

Daelim

Freewing 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum k. A.

Leistung k. A.

bei Drehzahl k. A.

Leergewicht k. A.

Sitzhöhe 760 mm

Vmax - km/h

Preis 2799 Euro
Anzeige
Anzeige