Daelim Otello 125

Foto: Hersteller
Hersteller: Daelim

2015

Modell: Daelim Otello 125
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,0 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 765
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Der Otello verbindet kompakte Abmessungen mit umfangreicher Ausstattung, die unter anderem Warnblinker und Feststellbremse beinhaltet. Mit gerade einmal elf Einspritzer-PS ermöglicht der Antrieb aber nur beschauliches Gleiten auf den 13-Zöllern, was jedoch gut zum sanften Charakter des Koreaners passt.

Modell: Daelim Otello 125 FI
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 765
Trockengewicht: 127

2013

Der Otello verbindet kompakte Abmessungen mit umfangreicher Ausstattung, die unter anderem Warnblinker und Feststellbremse beinhaltet. Mit gerade einmal Einspritzer-11 PS ermöglicht der Antrieb aber nur beschauliches Gleiten auf den 13-Zöllern, was jedoch gut zum sanften Charakter des Koreaners passt.

Modell: Daelim Otello 125 FI
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 765
Trockengewicht: 127

2012

Der Otello verbindet kompakte Abmessungen mit umfangreicher Ausstattung, die unter anderem Warnblinker und Feststellbremse beinhaltet. 2008 bekam er eine Einspritzung. Mit gerade einmal 11 PS ermöglicht der Antrieb aber nur beschauliches Gleiten was jedoch gut zum sanften Charakter des Koreaners passt.

Modell: Daelim Otello 125 FI
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 765
Trockengewicht: 134

2011

Der Otello verbindet kompakte Abmessungen mit umfangreicher Ausstattung, die unter anderem Warnblinker und Feststellbremse beinhaltet. 2008 bekam er eine Einspritzung. Mit gerade einmal 11 PS ermöglicht der Antrieb aber nur beschauliches Gleiten was jedoch gut zum sanften Charakter des Koreaners passt.

Modell: Daelim Otello 125 FI
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 765
Trockengewicht: 134

2010

Seit einer Dekade ist Daelim Otello gleichbedeutend mit opulenter Ausstattung (u.a. Warnblinker und Feststellbremse) zum günstigem Preis. Das hat sich auch seit der Renovierung 2008 nicht geändert. Da bekam der komfortable Cityflitzer neben dem heutigen Design Benzineinspritzung und Halogenlicht.

Modell: Daelim Otello 125 FI
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Nach neun Jahren Bauzeit wurde der Otello 2008 gründlich renoviert. Neben einer zeitgeistgerecht kantigen Verkleidung bekam er auch eine Euro-3-taugliche Einspritzung für geringeren Verbrauch. Das abschließbare Handschuhfach im Beinschild wurde zwar kleiner, dafür weist Halogenlicht den Weg.

Daelim Otello 125 FI
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 125 cm³
Leistung 8,5(11,5) kW(PS)
Vmax 103 km/h
Leergewicht 134 kg
Preis* 2499 Euro

2008

Nach neun Jahren Bauzeit wurde der Otello gründlich renoviert. Neben einer zeitgeistgerecht kantigen Verkleidung bekam er auch eine Euro-3-taugliche Einspritzung mit ins neue Modelljahr. Das abschließbare Handschuhfach im Beinschild wurde zwar kleiner, dafür weist Halogenlicht den Weg.

Daelim

Otello 125 FI

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 8,5(11,5) kW(PS)

Vmax 103 km/h Leergewicht 134 kg

Preis 2499 Euro

2007

Seit acht Jahren lässt sich der preiswerte Viertakt-125er aus Südkorea in wachsender Anzahl auf unseren Straßen sehen – mittlerweile auch als chinesische Kopie. Die Beliebtheit des Otello resultiert nicht nur aus seinem Preis. E- und Kickstarter, Topcase und beleuchtetes Helmfach, Haupt- und Seitenständer, Warnblinker und Feststellbremse, Scheibenbremsen an beiden Rädern sind serienmäßig vorhanden. Gutes Platzangebot, gelungene Ergonomie und ruhiges Fahrverhalten auf 13-Zoll-Rädern sind weitere Pluspunkte. Das Licht sollte allerdings heller leuchten, der Sitzbank täte straffere Polsterung gut.

Daelim Otello 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 9,0(12,2) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 110 kg

Sitzhöhe 765 mm

Vmax k. A.

Preis 2099 Euro

2006

Der Otello ist ein alter Bekannter: Seit 1999 bereichert er das Daelim-Programm. In den ersten Jahren war Dauerhaltbarkeit nicht gerade seine Stärke, wie ein Test über 20000 Kilometer belegte. Durch die Überarbeitung des Ölpumpenantriebs dürften Motorschäden mittlerweile der Vergangenheit angehören. Noch aktuelle Ärgernisse sind die butterweiche Sitzbank sowie das funzelige Licht. Auf der Habenseite hingegen steht die luxuriöse Ausstattung, die mit Feststellbremse, Warnblinker und beleuchtetem Helmfach noch lange nicht aufgezählt ist. Fahrwerk, Bremsen und Antrieb sind Durchschnitt, der Preis ist günstig.

Daelim Otello 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 9,0(12,2) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 124 kg

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 103 km/h

Preis 1999 Euro

2005

Wie seine kleinen Brüder geht auch der Otello unverändert ins neue Jahr. Was insofern schade ist, weil so wieder eine Chance vertan wurde, dem beliebten und günstigen Koreaner endlich eine vernünftig gepolsterte Sitzbank sowie einen Scheinwerfer anstelle der bislang verbauten vorderen Begrenzungsleuchte zu spendieren. Das größte Plus des Otello ist seine umfangreiche Ausstattung, die unter anderem einen Warnblinker und ein beleuchtetes Helmfach beinhaltet. Für Vortrieb sorgt ein luftgekühlter Vierventilmotor mit Kick- und E-Starter, seine Bemühungen münden in lediglich durchschnittlichen Fahrleistungen.

Daelim

Otello 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 9,0(12,2) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 128 kg

Sitzhöhe 795 mm

Vmax 88 km/h

Preis 1999 Euro

2004

Zwei Versionen des Otello bietet Importeur Leeb 2004 an. Der teurere DLX ist mit Scheibenbremsen an beiden Rädern und serienmäßigem Topcase ausgestattet. Er rollt auf Zwölf-Zoll-Rädern, was dem Handling zugute kommt und die Pendelneigung verringert. Ein Preisschlager ist der Eco für 1999 Euro, der mit hinterer Trommelbremse, 13-Zoll-Bereifung und ohne Topcase dem bis 2001 angebotenen Modell entspricht. Als Antrieb dient beiden ein luftgekühlter Vierventiler mit durchschnittlichem Temperament. Die Ausstattung aller Otello ist gut, das Licht sollte allerdings heller und die Sitzbank besser gepolstert sein.

Daelim

Otello 125 ECO/DLX

Zylinder/Takt: 1/4

Hubraum: 125 cm³

Leistung: 9,0(12,2) kW(PS)

bei Drehzahl: 8500/min

Leergewicht: 124 kg

Sitzhöhe: 780 mm

Vmax: 100 km/h

Preis: 1999/2699 Euro

2003

Die Kombination aus gefälligem Design und guter Ausstattung zu einem günstigen Preis ließ den Daelim Otello in Deutschland auf Anhieb zum Verkaufsrenner werden, obwohl der 12,2 PS starke Motor keine herausragenden Fahrleistungen ermöglicht. Auch der Durst des Otello ist alles andere als bescheiden. Schnell erlahmende Federelemente oder durchgesessene Sitzbänke verärgerten darüber hinaus manchen Otello-Besitzer. Auch sein Licht gehört nicht zum Hellsten. Deshalb ist es in letzter Zeit ruhig um den Otello geworden, obwohl er mit Modelljahr 2002 fürs Hinterrad eine Scheibenbremse spendiert bekam.

Zylinder/Takt	1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 9,0(12,2) kW(PS)

bei Drehzahl 8500/min

Leergewicht 126 kg

Sitzhöhe 765 mm

Vmax 100 km/h

Preis 2699 Euro
Anzeige
Anzeige