Daelim Roadwin 125

Daelim Roadwin 125 (2015)
Foto: Daelim
Hersteller: Daelim

2015

Modell: Daelim Roadwin 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11,0 (15,0)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Noch immer schick in Schale, ist die Daelim Roadwin 125 ein alter Bekannter. In freundlichem Schwarz kehrt sie zurück, ist noch immer kein gesicht in der Menge. Dafür solide, recht schwer, aber imm besten Sinne preiswert. Technische Extravaganzen überlässt sie anderen, glänzt dafür lieber mit so alltäglich brauchbarem wie einem Hauptständer, 15 Litern Tankinhalt und Scheibenbremsen an beiden Rädern. Auch das Cockpit lässt nichts vermissen, ein digitaler Tacho im analogen Drehzahlmesser ist aktueller Stand der Technik.

Modell: Daelim Roadwin 125 F.I.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 151

2013

Noch immer schick in Schale, ist die Daelim Roadwin 125 ein alter Bekannter. In freundlichem Schwarz kehrt sie zurück, ist noch immer kein gesicht in der Menge. Dafür solide, recht schwer, aber imm besten Sinne preiswert. Technische Extravaganzen überlässt sie anderen, glänzt dafür lieber mit so alltäglich brauchbarem wie einem Hauptständer, 15 Litern Tankinhalt und Scheibenbremsen an beiden Rädern. Auch das Cockpit lässt nichts vermissen, ein digitaler Tacho im analogen Drehzahlmesser ist aktueller Stand der Technik.

Modell: Daelim Roadwin 125 F.I.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 151

2010

Sportliche 125er sind gefragt. Honda machte mit der CBR 125 R vor, wie ein Bestseller auszusehen hat, Yamaha legte dann mit der YZF-R 125 nach. Auch Daelim möchte sich ein Stück vom Kuchen abschneiden und hat mit der gut gemachten Roadwin alle Chancen dazu. Unter der Vollverkleidung stecken ein Fahrwerk mit Zentralfederbein, ein futuristisches LCD-Cockpit und vor allem ein wassergekühlter Vierventil-Viertakter, der von einer Einspritzanlage mit Sprit versorgt wird. Der echte 15 PS starke Single liebt und braucht hohe Drehzahlen, was ja recht gut zur dynamischen Verpackung passt.

Modell: Daelim Roadwin 125 F.I.
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Sportliche 125er sind gefragt. Honda machte mit der CBR 125 R vor, wie ein Bestseller auszusehen hat, Yamaha legte dann mit der YZF-R 125 nach. Auch Daelim möchte sich ein Stück vom Kuchen abschneiden und hat mit der gut gemachten Roadwin alle Chancen dazu. Unter der Vollverkleidung stecken ein Fahrwerk mit Zentralfederbein, ein futuristisches LCD-Cockpit und vor allem ein wassergekühlter Vierventil-Viertakter, der von einer Einspritzanlage mit Sprit versorgt wird. Der echte 15 PS starke Single liebt und braucht hohe Drehzahlen, was ja recht gut zur dynamischen Verpackung passt.

Modell: Daelim Roadwin 125 F.I.
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2008

Sportliche 125er sind gefragt. Honda machte mit der CBR 125 R vor, wie ein Bestseller auszusehen hat, Yamaha legte mit der YZF-R 125 jüngst nach. Auch Daelim möchte sich ein Stück vom Kuchen abschneiden und hat mit der gut gemachten Roadwin alle Chancen dazu. Unter der Vollverkleidung stecken ein Fahrwerk mit Zentralfederbein, ein futuristisches LCD-Cockpit und vor allem ein wassergekühlter Vierventil-Viertakter, der von einer Einspritzanlage mit Sprit versorgt wird. Der echte 15 PS starke Single liebt und braucht hohe Drehzahlen, was ja recht gut zur dynamischen Verpackung passt.

Modell: Daelim Roadwin 125 F.I.
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2007

Warum umständlich und risikobehaftet ein eigenes Design entwickeln, wenn es so viele gelungene Fremdvorlagen gibt? Die Südkoreaner von Daelim mixten einfach die Formen der beiden Suzuki-Bestseller GS 500 und SV 650 – heraus kam die ansehnliche Roadwin 125. Ihre schnörkellose Aufmachung ist in der mit viel Design-Blendwerk befrachteten 125er-Klasse erstaunlich eigenständig und erlaubt es auch ausgewachsenen Fahrern jenseits der 40, so unterwegs zu sein, dass es nicht peinlich wirkt. Der kernig tönende Viertakt-Single bemüht sich erfolgreich, den angenehmen Eindruck zu vertiefen.

Modell: Daelim Roadwin 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2006

Daelim stand in den Boom-Jahren der 125er-Klasse für solide gemachte und vor allem erwachsen dimensionierte Softchopper. Doch die Koreaner können auch anders. Mit der 2004 präsentierten Roadwin 125 haben die Asiaten ein schnörkelloses Naked Bike im Programm, auf dem auch Menschen jenseits der 30 nicht peinlich wirken. Das zeitlose Design kommt Motorradkennern keineswegs neu vor, Suzuki GS 500 und SV 650 heißen die Stilvorlagen. Motormäßig vertraut Daelim auf einen luft-/ ölgekühlten Viertakt-Single, der auch im Cruiser-Schwestermodell Dienst tut und für 125er-Verhältnisse ziemlich kernig klingt.

Modell: Daelim Roadwin 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2005

Während die Daystar auf Harley-Davidson macht, gibt die Roadwin eine Suzuki-Kopie. GS 500 und SV 650 heißen die formalen Vorbilder für das hübsche Naked Bike. Doch von den amerikanischen und japanischen Originalen unterscheiden sich die südkoreanischen 125er abgesehen vom Hubraum in einem nicht unwesentlichen Punkt: Sie haben jeweils einen Zylinder zu wenig. Ein luft-/ölgekühlter Viertakt-Single sorgt bei Daystar und Roadwin für eher verhaltenes Temperament. Soundmäßig erinnert der kleine Eintopf systembedingt nicht mal ansatzweise an die Vorbilder, ist dafür aber sparsamer und wartungsfreundlicher.

Modell: Daelim Roadwin 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Glückwunsch: Die Südkoreaner haben erkannt, dass es in der 125er-Klasse ein Leben nach dem Chopper/Cruiser gibt. Der barocke Klassiker VS 125 flog aus dem Programm, das frisch gestylte Naked Bike Roadwin 125 versucht nun, neue Käuferschichten zu erschließen. Als formales Vorbild diente ganz offensichtlich der Suzuki-Dauerbrenner GS 500. Dazu gab’s eine Prise SV 650 – fertig war ein recht zeitloses Design, mit dem sich auch Menschen jenseits der 30 auf die Straße trauen können, ohne peinlich aufzufallen. Motormäßig vertraut Daelim auch bei der Roadwin auf einen unspektakulären Viertakt-Single.

Modell: Daelim Roadwin 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige