ABS-Hydraulikeinheit an Dauertest-Yamaha MT-09 getauscht Offizieller Rückruf

Im Februar 2014 rief Yamaha verschiedene Modelle wegen einer möglicherweise fehlerhaften ABS-Hydraulikeinheit in die Werkstätten zurück. Auch die Dauertest-Yamaha MT-09 war betroffen.

Foto: mps-Studio

Ein Montagefehler beim Zulieferer führte gleich im Februar 2014 zu einem Rückruf: Die ABS-Hydraulikeinheit, die zugleich auch in den Yamaha-Modellen Tmax sowie XV 950 verbaut wird, könne nicht plangemäß funktionieren. Folge wäre möglicherweise ein Totalausfall des ABS.

Die Hydraulikeinheit wurde bei der Dauertestmaschine bei Kilometerstand 3833 kostenlos gegen eine modifizierte ausgetauscht.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote