Aprilia nimmt Stellung

Zum KolbenspielDer Ölverbrauch war während des gesamten Tests im normalen Bereich. Das Tragbild von Kolben und Zylindern ist für die Laufleistung absolut in Ordnung. Da auch die Motorleistung um fünf PS über der Eingangsmessung lag, bestehen keine Bedenken, die Kolben weiter zu verwenden.Zu den KupplungsfedernDie Kupplungsfedern hätten zusammen mit den Reibscheiben ausgetauscht werden sollen. Das erreichen der Verschleißgrenze nach dieser Laufleistung ist in Ordnung.Zu den SchaltgabelnEin Austausch ist aus unserer Sicht nicht erforderlich.Zu dem defekten AnlasserfreilaufDieser Defekt ist bisher in ganz wenigen Fällen aufgetreten. Als Ursache kommt ein Rückschlag beim Starten in Frage. Dies kann durch einen nicht exakt justierten Drosselklappensensor oder falsche Kaltstartbedienung hervorgerufen werden.Zum losen Sitz des GetriebeausgangslagersDie Pressung zwischen Gehäuse und Lager wurde in der Produktion zu Gunsten eines längeren Lagerlebens reduziert. Die einwandfreie Funktion ist trotzdem gewährleistet. Die 2001-Modelle werden über eine modifizierte Kupplung mit verbesserter Dämpfung und ein modifiziertes Kurbelgehäuse verfügen.Zum BremsenrubbelnGrundsätzlich sind uns Bremsprobleme dieser Art nicht bekannt. Sie können aber beim Einsatz nicht geeigneter Bremsbeläge oder aber mechanischer Überbeanspruchung (zum Beispiel Rennstrecke) auftreten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote