Auffällig

Foto: Künstle, Suzuki
Arg umständlich läuft die Ölstandskontrolle ab. Kein Bullauge von Schauglas, bloß ein Peilstab ist an Bord. Zur Messung soll der Motor eine Viertelstunde (!) im Leerlauf bei senkrecht stehender Maschine laufen. Dann drei Minuten warten und den Peilstab auflegen... Wer macht so was exakt? Eine Besonderheit im Cruiser-Segment: Upside-down-Gabel und fast schon zu bissige Bremsen.

Feist: die auf ultrahohen Risern ruhende Reckstange von Lenker. Dieser ist an den Enden heruntergezogen und verjüngt sich dabei. Digital und schlecht ablesbar zeigt der Drehzahlmesser überm Lenker an; besser der schmucklose Tacho auf dem 19,5-Liter-Tank. Nervig: der nicht am Fahrzeug verbleibende Tankverschluss.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote