Dauertest-News KTM 1290 Super Duke R 14.500 km

Ein Zwischenprotokoll zum MOTORRAD-Dauertest der KTM 1290 Super Duke nach 14.500 Kilometern.

Motorräder im Dauertest

Anzeige
Foto: jkuenstle.de

Für die KTM 1290 Super Duke R im MOTORRAD-Dauertest gilt absolute Unaufgeregtheit: Sie sammelt problemfrei fleißig ihre Kilometer.

Der V2-Motor der KTM 1290 Super Duke R begeistert nach wie vor ausnahmslos, in Sachen Fahrwerksabstimmung kommt aber Kritik am Komfort auf. Autobahn-Trennfugen werden gnadenlos weitergereicht, das Ansprechverhalten ist selbst bei geöffneter Druckdämpfung ausgesprochen mäßig.

Ansonsten gab es bei der KTM 1290 Super Duke R nur Kleinigkeiten: einen schleichenden Plattfuß, eine nicht funktionierende Hupe (von diesem Problem berichten auch Leser), eine verwirrende Restreichweiten-Anzei­ge. Trotz alledem: Der Fahrspaß bleibt wegen des fantastischen Motors erhalten.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote