Dauertest – wozu?

Moderne Motorräder werden immer aufwendiger, aus-
geklügelter konstruiert. Aber sind sie auch zuverlässiger? Nicht unbedingt, wie der Dauertest zeigt.

Es gab Zeiten, da kollabierten Motoren während eines MOTORRAD-Dauertests gleich mehrfach. Vor zwanzig Jahren war mancher Fahrer ja schon froh, wenn seine Maschine 20000 Kilometer ohne tief greifende Motorrevision durchhielt. Solche massiven Schäden sind heute die absolute Ausnahme, der Verschleiß der mechanischen Teile im Motorinneren hat sich dank fortschrittlicher Beschichtungen und weiterentwickelter Werkstoffe stark reduziert. Aber der Preis aufwendiger Technik und hektischer Modellwechsel sind mitunter wenig erprobte und unausgereifte Komponenten, so dass auch modernste und teuerste Maschinen nicht selten Defekte und Schäden aufweisen. Und die immer komplexer werdenden Elektronikbauteile bilden eine weitere Fehlerquelle.
Dauertests, wie sie nur MOTORRAD in diesem Umfang und mit solcher Gründlichkeit durchführt, decken diese Schwachstellen schonungslos auf. Da gab es in jüngster Zeit geplatzte Motoren, defekte Getriebe, kaputte Hinterachsgetriebe und jede Menge kleinerer Vorfälle, über die regelmäßig berichtet wird.
MOTORRAD hat aufgrund der diversen aufgetretenen Mängel den Dauertest-Fuhrpark im letzten Jahr nochmals aufgestockt. Neben den sechs Maschinen,
die auf der Herbstausfahrt nach Tschechien dabei waren, gibt es noch weitere Kandidaten, die aus verschiedenen Gründen zu Hause bleiben mussten. So zum Beispiel jene drei Maschinen, die gerade oder bald das Ende der 50000-Kilometer-Distanz erreicht haben: die BMW K 1200 S (Abschlussbericht in MOTORRAD 24/2006), die Triumph Sprint ST und die Buell Lightning XB12S.
Die Hyosung GT 125 R (5900 Kilometer) läuft zwar nach ihrem Motorschaden bei 3000 Kilometer wieder einwandfrei, durfte jedoch aus einem ganz banalen Grund nicht mit: Sie ist für das Reisetempo speziell auf der Autobahn einfach zu langsam. Über den Dauertest-Roller Vespa GTS 250 (5100 Kilometer) musste man gar nicht erst diskutieren, denn der wartet seit Wochen auf eine simple Aus-
puffdichtung. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr, denn die Herbstausfahrt mit Dauertestmaschinen findet in regelmäßigem Turnus statt. gt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel