Dauertest-Zwischenbilanz Hyosung GT 125 R Rote Wurst

Es muss nicht immer Kaviar sein, wusste schon Johannes Mario Simmel. Deshalb bereichert seit gut einem Jahr und 10200 Kilometern einfache Kost in Form der Hyosung GT 125 R den Dauertestfuhrpark von MOTORRAD. In der Tiefgarage fügt sie sich nahtlos in die Reihen ihrer Kolleginnen ein, denn müsste man von ihren Abmessungen und dem Gewicht (182 Kilogramm!) auf den Hubraum schließen, läge man näher bei einer 1000er als bei einer 125er. Auch sind Zweizylinder in der Achtelliterklasse echte Raritäten.

Ob vier Nockenwellen und acht Ventile erforderlich sind, um 14 PS zu generieren, darf bezweifelt werden. Fakt ist, dass der luft-/ölgekühlte V2 ein ebenso kultiviertes wie unharmonisches Triebwerk ist. Um einigermaßen flott voranzukommen, sollte die Drehzahl den roten Bereich, der bei 10500/min beginnt, möglichst nicht unterschreiten. Deswegen sind Stadtfahrten extrem nervig, zumal die Kupplung ruppig zu Werke geht. Allein auf Schnellstraßen kommt so etwas wie Fahrspaß auf, denn mit 115 km/h spitze ist die GT zügig unterwegs. Trotz des ständigen Ausdrehens verbraucht die Rote im Schnitt nur 3,7 Liter Normal, was angesichts des 17-Liter-Tanks enorme Reichweiten ermöglicht.

Ob die Dreherei den Motorschaden nach 3800 Kilometern (MOTORRAD 18/2006) verursacht hat, ist unklar. Eines der beiden Nadellager der Pleuel hatte sich aufgelöst, worauf neben dem Kurbeltrieb auch der vordere Zylinder nebst Kolben schrottreif waren. Die Reparatur erfolgte auf Garantie, wobei die Ersatzteilkosten mit knapp 450 Euro günstig gewesen wären. Seither läuft die GT problemlos, und nachdem die originalen Shinko-Holzreifen, die wohl selbst 100000 Kilometer überstanden hätten, gegen Bridgestone BT 45 getauscht wurden, kann man der Koreanerin sogar ein ganz passables Fahrverhalten attestieren. Dafür treten jetzt die Schwächen der vorderen Bremse richtig zu Tage. Der gebotenen Fahrdynamik wird sie zwar Herr, doch in puncto Wirkung, Handkraft und Dosierbarkeit ist der Stand der Technik heute ein anderer. sgl

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote