Defekte beim Test

Ernste Schäden gab es bislang nicht. Im Rahmen einer Rückrufaktion wurde die Kupplung nach 30000 Kilometern getauscht. Ein weiterer Rückruf betraf eine Schlauchschelle an der Wasserpumpe. Die Lenkkopflager waren kurz nach Halbzeit des Dauertests austauschreif, weil sie als Folge leichter Druckspuren eine Mittelrastung zeigten.

Den Ölverbrauch sollte der Fireblade-Besitzer im Auge behalten, der Pegel sinkt zwischen den Inspektionsintervallen schnell unter das Minimum. Im Dauertest musste des Öfteren Öl nachgefüllt werden. Offensichtlich kein Einzelfall, auch einige Blade-Fahrer berichten davon in den Foren (zum Beispiel www.cbr1000rr.de).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote