Der Motor

Gewaltige Technik: Wasserkühlung, vier oben liegende Nockenwellen und ebenso viele Ventile pro Zylinder, direkt per Tassenstößel betätigt. Dazu insgesamt vier Drosselklappen wie Zündkerzen. Und vor allem die mächtigsten Serienkolben der Motorrad-Geschichte. 112 Millimeter Durchmesser! Bei der Suzuki M 1800 R sind 1783 cm3 auf zwei Zylinder verteilt, das bedeutet einen Einzelhubraum von knapp 900 cm3. Dabei ist die 125 PS starke Intruder im Gegensatz zu allen anderen Cruisern sehr kurzhubig ausgelegt: »Nur« gut neun Zentimeter sausen ihre leichten, alulegierten Slipperkolben in den riesigen 112er-Löchern auf und ab.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel