Leseraufruf BMW R 1200 GS Modell 2013 Erfahrungen mit der neuen GS gesucht

Fahren Sie eine BMW R 1200 GS des Modelljahres 2013? Dann freuen wir uns über Ihren Erfahrungsbericht. Was gefällt, was gefällt nicht? Musste nachgebessert werden? Eine Zusammenfassung der Einsendungen wird in MOTORRAD 21/2013 am 27. September erscheinen.

Foto: Fuchs

Mit in diesem Jahr über 6000 verkauften Maschinen löste der wassergekühlte Boxer quasi übergangslos sein luft/ölgekühltes Vorgängermodell an der Spitze der deutschen Zulassungsstatistik ab. Neben der Treue zur Marke dokumentiert diese Zahl auch das Vertrauen, welches die BMW-Fans offensichtlich in die Entwicklungs- und Fertigungsqualitäten der Bayern haben.

Von Zurückhaltung wegen möglicher Kinderkrankheiten im Premierenjahr ist nichts zu spüren. Zu Recht? Das will MOTORRAD nicht nur mit dem Dauertest der BMW R 1200 GS (aktueller Kilometerstand 15.000 km) ergründen, sondern auch von den Besitzern der neuen GS wissen.

Was gefällt, was nicht? Gab es Defekte? Musste nachgebessert werden? Infos bitte (mit Foto) an motorrad@motorpresse.de, Stichwort: BMW R 1200 GS. Eine Zusammenfassung der Einsendungen wird in MOTORRAD 21/2013 am 27. September erscheinen.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote