Neues aus dem Dauertest-Fuhrpark So und so

Nach rund 17000 Kilometern bereitet bei der Kawasaki ZZR 1400 das Kapitel Kraftübertragung Rätsel. Das Einlegen des ersten Gangs quittiert das Power-Bike mit einem heftigen Schaltschlag; dazu fallen die Gangwechsel in den Fahrstufen eins bis drei viel härter aus als in den oberen drei Gängen. Ob die schlecht dosierbare Kupplung nicht mehr ganz sauber trennt? Bei einer Kontroll-Demontage fielen jedenfalls punktuell blau eingefärbte und somit womöglich verschlissene Stahlscheiben auf.
Offensichtlicher sind dagegen die Mini-Schäden an der Honda CBF 1000. Dazu zählen der funktionslos gewordene hintere Bremslichtschalter, eine durchgebrannte Rücklicht- sowie Abblendlichtlampe und die rund um die Verschraubung zerbröselte Abdeckung des Rücklichts. Gerissen ist ferner die rechte Verkleidungshälfte rund um eine Halteschraube. Vermutlich setzen die heftigen Vibrationen des Vierzylinders dem Material doch ziemlich zu. Nun hat der preiswerte Allrounder bereits mehr als die Hälfte der 50000-Soll-Kilometer abgespult. Bisher unauffällig, doch neuerdings zeigt er schlechtes Kaltstartverhalten bei niedrigen Temperaturen mit anschließendem Sprotzeln und Ruckeln. tsr

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote