Ralf Schneider, Ressorleiter Test+Technik Schwierige beziehung mit positiver Bilanz

Eigentlich mag ich Großenduros nicht so sehr – mir sind Sportler lieber. Außerdem lasse ich mich gerne mit ein paar Schönheiten und Sorgfältigkeiten locken, die kostenbewusste BMW-Controller für unnötig halten. Doch obwohl die GS mich »altmodischen
Romantiker« tituliert und ich
sie »abgebrühtes Biest« nenne, ist unsere Bilanz am Ende einer Fahrt immer positiv. Herrlich, wie flink sie auf kurvigsten Straßen meiner Linie folgt. Und sie mag es wohl auch, statt ständiger
langer Touren ab und zu einen heißen Hausstreckenritt hinlegen zu dürfen. Auch, weil ich dann weniger über die turbulente Scheibe schimpfe.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote