Verschleiß/Zustand

Das, was am brennendsten interessiert. Butter bei die Fische, wenn das Innerste nach außen gekehrt wird. Gewichtet mit 30 Punkten. Aufgeteilt in zehn für den Allgemeinzustand, also das Fahrwerk mit Lagern, die Qualität der Lackierung und übrigen Oberflächenbeschichtungen. Zehn Punkte sind maximal beim Vermessen des zerlegten Motors zu ergattern. Für jedes Bauteil, das über dem vom Hersteller angegebenen Verschleißmaß liegt, gibt es einen Punkt Abzug. Weitere zehn Punkte sind für den allgemeinen Zustand der ausgebauten Teile zu holen. Ist etwa eine Ölpumpe oder ein Kolben maßhaltig, muss aber wegen Verschleißspuren wie Riefen oder Materialausbrüchen getauscht werden, gibt es einen Minuspunkt. Die ZZR 1400 glänzte, während die Ducati 999 arg mit-genommen aussah.

Kawasaki ZZR 1400: 28 von 30 Punkten (MOTORRAD 3/2008)
Ducati 999: 9 von 30 Punkten (MOTORRAD 26/2005)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote