Wertverlust

Ein Wertverlust von 30 oder weniger Prozent nach Testende wird mit maximal zehn Punkten belohnt. Für jeweils drei Prozent mehr Wertverlust gibt es einen Punkt Abzug. Die neue Spitzenreiterin Road King glänzt mit niedrigen 25 Prozent Wertminderung. Ermittelt werden die Preise per Schwacke-Liste, wobei die Werte anhand von Marktdaten überprüft werden. So sind die Milwaukee-Eisen auf dem skandinavischen Markt sehr beliebt. Die dortigen hohen Steuersätze auf neue Motorräder machen Gebrauchte aus Mitteleuropa zu echten Schnäppchen. Und halten hier das Preisniveau hoch. Den mit 56 und 55 Prozent höchsten Wertverlust erlitten Ducati 999, Kawasaki ZZR 1400 und Z 1000 sowie Suzuki V-Strom 1000.

Harley-Davidson Road King: 10 von 10 Punkten (MOTORRAD 23/2008)
Suzuki V-Strom 1000: 2 von 10 Punkten (MOTORRAD 2/2004)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote