Zubehör

Bislang fällt das Zubehörprogramm für den Power-Cruiser noch sehr überschaubar aus. Löblich immerhin, dass Suzuki selbst ein ordentliches Angebot parat hält.

Foto: Künstle, Suzuki
Federung
Das Federbein von Wilbers für 429 Euro spricht etwas feiner an und ist besser gedämpft. Zudem bietet es für 199 Euro Aufpreis den Vorteil einer hydraulischen, gut erreichbaren Federvorspannung als »Fernbedienung«. Die Seriengabelfedern machen einen guten Job. Noch etwas besser können es die Federn von Wilbers für 99 Euro. Sie verbessern minimal das Gefühl fürs Vorderrad und machen auch das Bremsen transparenter.

Sissy-Bar
Damit die Sissy nicht runterfällt. In der Tat eine mögliche Hilfe, angesichts der weit vorn liegenden Soziusrasten. Kostenpunkt beim Suzuki-Händler: 266,65 Euro.

Windschild
Okay, über die Optik kann man streiten. Na und? Vom Nutzwert her überzeugt die Suzuki-Scheibe. Sie entlastet deutlich vom Winddruck, ermöglicht dadurch richtig hohes Dauertempo. Und zwar ohne ohrenbetäubende Lautstärke oder störende Verwirbe­lungen. Allerdings liegt die obere Kante bei kleinen Fahrern ein wenig irritierend im Blickfeld. Unverbindliche Preisempfehlung beim Suzuki-Händler inklusive Anbauteilen: 361,65 Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote